Frage von SgtLasky, 60

Was für eine Schlange war das?

Mein Vater Arbeitet bei der Gemeinde in unserem dorf wo 2 kollegen von ihm eine Schlange gefunden haben. Die beiden haben die schlange jedoch nur mit einer harke hochgenommen und neben einem wald "ausgesetzet". Da die beiden aus dem Irak als flüchtlinge hergekommen sind und nur sehr gebrochen deutsch und englisch können konnten sie die schlange nicht ganz beschreiben. Sie haben nur gesagt die war ungefähr 50-60 cm lang vom umfang her ein bisschen weniger als eine 1,25L cola flasche und sie hatte einen roten streifen vom kopf bis zum schwanz

weiss jemand was das für eine schlange war?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SaskiaUzumaki, 31

Die Kreuzotter passt in die Beschreibung. Sie besitzt aber 2 Längsstreifen. Ich kenne mich da nicht aus und weiß deshalb nicht, ob es auch welche mit einem Längsstreifen gibt. Die Schlange ist in Ländern von Europa zu finden. Zum Glück ist den beiden nichts passiert. Ich hätte für sowas kein ruhiges Händchen.

Antwort
von Luftkutscher, 22

Bei uns gibt es nur 6 Schlangenarten, wovon die Aspisviper jedoch nur in einem winzig kleinen Gebiet am Hochrhein vorkommt. Auch die Äskulapnatter kommt nur an wenigen Stellen vor. Somit kommen eigentlich nur vier Arten und ggf. die Blindschleiche in Betracht. Allerdings passt auf keine dieser Arten die Beschreibung, denn solch dicke Schlangen, die fast den Durchmesser einer Cola-Flasche haben, gibt es bei uns nicht. Auch der rote Streifen auf dem Rücken ist für unsere heimischen Schlangenarten untypisch.  

Antwort
von avaco, 17

Sicher das sie einen roten Streifen hatte?Sowas ist für wild Schlangen sehr ungewöhnlich. In Deutschland frei lebende Schlangen haben sowas garnicht. Ein roter Streifen würde die ganze Tarnung kaputt machen. Es Macht keinen sin sowas zu haben. Höchstens eine von Menschenhand gezüchtete Farbvariante kommt da für mich in frage.

Aber auch die Größe ist komisch. Die Dicke (1,25l Flasche= ca 6-7cm Durchmesser) passt nicht zur Länge von ca einen Halben Meter.

Bei der Übersetzung der Aussagen ist entweder mächtig was schief gegangen oder die beiden wollten deinen Vater etwas auf den Arm nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten