Frage von kirachanni, 38

Was für eine Krankheit habe ich abgeschlagen?

Ich beschreibe euch die Symptome mal kurz und ihr sagt mir welche Krankheit das sein könnte^~^ -Immer Müde -immer blass -erschöpft -nasen&zahnfleischbluten -Hämatome &Pechtien( und blaue Flecken ohne dass ich mich gestoßen habe am ganzen Körper ) -Viele Infekte , fast immer krank eine nach dem anderen -schwindelig & Übelkeit -Sehr starke Knochenschmerzen ( seit 3 Tagen unerträglich in den Knien ) -Große Lymphknoten am Hals -Bauchschmerzen im Oberbauch -ich fühle mich IMMER krank -ich bin auch momentan nicht in der Schule/auf der Arbeit weil es mir nicht gut geht. Ich gehe auch nächste Woche zum Arzt ( falls ich mich da hinschleppen kann:( ) aber was könnte es sein ?

Antwort
von KleineSau, 17

Ich glaub das kann dir hier niemand so genau sagen da wir keine Ärzte sind sry. Da musst du wohl eine Woche auf deinen Arzt warten :(

Antwort
von vanillakusss, 21

Oh Gott, geh damit zum Arzt, hier kann keiner Diagnosen stellen.

Es kann alles sein, lass das abklären. Gute Besserung.

Antwort
von jakkily, 16

Isst und trinkst du genug?

Wir können hier wenn auch nur wild spekulieren, was dir aber nicht hilft, von daher ist es wirklich das beste zum Arzt zu gehen, um ggfs. eine Hypochondrie auszuschließen...

lg, jakkily

Kommentar von kirachanni ,

Hypochondrie ? Hatte letztes Jahr einen Tumor . Ichkann euch allen gerne Bilder zeigen 

Kommentar von jakkily ,

Okay, dann ist es was anderes, jedoch ändert es nix an der Tatsache, das nur ein Weißkittelträger eine Diagnose stellen sollte...

lg, jakkily

Antwort
von IRENEBOA, 17

Sorry, habe mich im Beitrag geirrt ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten