was für eine Fruchtart sind Erdbeeren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sammelnussfrucht. Ich wollt es erst gar nicht hinschreiben weil es in der Tat total bekloppt klingt ist aber so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du die Antwort geht hier schneller als selbst suchen? Im Wikipedia Artikel steht es. Falls Dir der Text zu lang ist, es steht gleich im ersten Absatz:

https://de.wikipedia.org/wiki/Erdbeeren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist richtig, die kleinen "Samen" auf der Erdbeere sind tatsächlich Nüsse. Somit ist die Erdbeere eigentlich keine Beere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Erdbeeren sind eine Gattung in der Unterfamilie der Rosoideae innerhalb der Familie der Rosengewächse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Erdbeere ist keine Frucht und auch keine Beere, sondern gehört zu den Nüssen. Wie du schon geschrieben hast zu den Sammelnussfrüchten, wo z.B. auch die Hagebutte zu zählt.

Die Pflanze an sich ist ein Rosengewächs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erdbeere kommt aus Alaska und ist ein Nuss. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Die Erdbeeren (botanisch: Fragaria) sind botanisch gesehen keine Beeren, ebenso wenig wie Himbeeren und Brombeeren, sondern Sammelnussfrüchte. Das leckere rote Fruchtfleisch ist nur eine Scheinfrucht, während die eigentlichen Früchte der Erdbeere die kleinen gelben Körner an der Oberfläche sind. Diese Körnchen sind die eigentlichen Einzelfrüchte der Erdbeere (Nüsschen).

Die Erdbeeren gehören zur Familie der Rosengewächse (botanisch: Rosaceae). Einige Gattungen der Rosengewächse bilden Sammelnussfrüchte aus, neben den Erdbeeren sind dies z.B. auch die Hagebutten bei den Rosen.

http://www.erdbeeren.de/wissenswertes/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Die Fruchtart der Erdbeere ist die Sammelnussfrucht. Da liegst Du schon richtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?