Frage von Senorita62, 82

Was für ein Ziel verfolgt dieser Mann?

Wie ist es zu verstehen, wenn ein Mann trotz mehrmaligem dessintresse einer Frau, seine Nummer auf einem Kärtchen in ihrer Tasche hinterlässt.

(Findet ihr das auch nicht aufdringlich und zeigt das nicht irgendwie das der Typ selbstverliebt ist ?)

Will es auch nicht negativ formulieren, aber das sind die Gedanken meiner betroffenen Freundin, die auch einwenig genervt von diesem Verhalten ist, welches er sich erlaubt.

Antwort
von Francescolg, 8

Ich sehe da 2 Möglichkeiten:

1. Der Typ, der Student, ist Pick-Up-Artist, d.h. er ist beim Flirten auch "gegen den Willen der Frau", "gegen ihre ständige Ablehnung", darauf aus ihren Widerstand zu brechen oder sie zu manipulieren (sie zu verzaubern, im negativen Sinn), in dem er sich nicht abwimmeln lässt, oder er im Gespräch immer wieder (durch psychologische Tricks) etwas "überraschendes", oder etwas "dass sie kurz oder ganz aus der Fassung bringt", oder etwas sehr lustiges/obszönes/unerwartetes anspricht, um sie so durcheinander zu bringen, zu verwirren (häufiges Themen-Wechseln), abzulenken, oder gar zu amüsieren (dann gewinnt er, weil es weiter geht im Gespräch, oder sie muss lachen). 

Infos über "PUA-Schmocks" gibt es Massenweise im Internet, auch zum Campus!

2. Der Typ denkt fälschlicher Weise (wie auch so manche Frau) er muss deine Freundin "erobern", ihr zeigen wie wichtig sie für ihn ist, ALLES dafür tun, sie zu überzeugen, ihr die Liebe zu beweisen, dass wahre Interesse BEWEISEN. Seine Versuche müssen also originell sein, charmant, außergewöhnlich, umwerfend, magisch, unvergleichlich (100 Rosen). Und gaanz wichtig für ihn ist: Dass er ihr zeigt, dass er nicht aufgibt! (Blödsinn-Philosophie, die dann unangenehm wird, wenn eine Frau nicht auf den Typen steht)

Ich hab oft genug gelesen: "Der Mann muss die Frau erobern", "Der Mann muss mir zeigen, dass ich das Wichtigste für ihn bin". Diese Einstellung ermuntert die Männer, eben Alles zu geben, denn nur dann werden sie überhaupt ernst genommen. Sie sind in gewisser Weise wie Hunde konditioniert: "So musst du flirten, so und nicht anders!"

Antwort
von BertRollmops, 48

Er will im Gedächtnis  bleiben und erhofft sich eine minimale Chance, dass die Dame seines Herzens ihn erhört. Wo die Liebe hinfällt, wächst kein Gras mehr.

Antwort
von FrauFriedlinde, 17

Es ist aufdringlich! Der Typ ist ein Stalker!

Antwort
von oppenriederhaus, 45

einfach ignorieren

Antwort
von DerWaise, 38

Offenbar hat deine Freundin ihm den Kopf verdreht 😂

Antwort
von realistir, 29

erkläre mir mal, wieso Frauen sich um solcherlei gedanken machen und fragen wie irgendein verhalten von irgendeinem Mann zu verstehen wäre!

Wieso unterstellt Frau aufdringlich usw, wenn Sie egal was von einem Manne einfach ignorieren könnte, aber nicht tut, scheinbar nicht ignorieren will?

Wenn eine Frau Desinteresse gezeigt hat, ein Er das nicht kapiert, oder noch nicht richtig kapiert hat, warum ist das nicht des Mannes Problem, sondern Frau macht solches zu ihrem. Erkläre mal, die Logik von Frau möchte ich kapieren.

Kommentar von Senorita62 ,

Es geht um sie, wie soll sie das ignorieren ? Dieser Mann möchte sie womöglich kennen lernen, so wie ich das sehe. Sie hat aber kein Interesse, denn sie will sich nur auf ihr Studium konzentrieren und wenn dieser Typ vor jeder verdammten Vorlesung kommt und mit ihr reden will, sag mir mal bitte wie sie das ignorieren soll ?

Sie spricht ja mittlerweile nicht mal mehr mit ihm, und wenn wir aus der Uni sind bleibt das einfach in ihrem Kopf, deshalb wird es auch zu einem Problem für sie. Sie will nicht und der Typ versteht es einfach nicht. 

Das ist keine Frauenlogik, ich denke wenn ein Mann betroffen wäre und eine Frau ständig so reagieren würde, dann wäre der Mann auch irgendwann genervt und wüsste auch nicht was er machen sollte.

Kommentar von realistir ,

Sind deutsche Worte so schwierig zu verstehen? Was bedeutet Ignorieren?

Was der Mann will oder tut, ist doch uninteressant! Kapiert das doch erst mal. Ihr bekommt eben so viel Werbung nicht nur von der Lebensmittelindustrie. Muss man darauf reagieren? Nein, es sind sinngemäß Angebote, aufmerksam machen.

Niemand ist gezwungen einkaufen zu gehen, weil man Werbung bekam! Warum also fühlt sich Frau genötigt irgendetwas zu tun wenn sich ein Mann bemüht, sich bemerkbar zu machen etc?

Du irrst, zumindest bei mir. Wenn eine Frau ähnlich wäre wie dieser oben angesprochene Mann, würde ich ganz einfach sagen, ein Mann, ein Wort. Und dieses eine Wort heißt, keinerlei Interesse. Fertig.

Weiß deine Freundin und du, was ein Kreislauf ist? So schwer kann das doch nicht zu verstehen sein! Der Herr will irgendeine Reaktion von Frau, die er erwartet, bzw für sinnvoll hält.

Bekam er diese Reaktion von Frau, beginnt der singemäße Kreislauf an zu laufen! Er fühlt sich als Gewinner seiner Aktionen und will natürlich weiterhin Gewinner bleiben. Bewusst oder unbewusst.

Je leichter er es hat, Frau zu solchen sinngemäßen Kreisläufen zu motivieren, um so mehr wird er sinngemäß versuchen! Einfach zu verstehen, oder immer noch nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community