Was für ein Sternzeichen bin ich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! Am 16.9. tritt die Sonne in das Sternzeichen Jungfrau  ein und bleibt da bis zum Monatsende. Das ist astronomisch Fakt. 

Ich habe am 23. Septmeber Geburtstag, genau an der Grenze der beiden Sternzeichen Waage und Jungfrau.

Da sind wir dann bei der Astrologie. Wirklich ist fast niemand mehr das Sternzeichen das er eigentlich sein sollte. Erklärung im Text – Präzession. Deshalb arbeitet die Astrologie mit Aszendenten. Die Aszendenten sind eine Krücke der Astrologie. Als diese entstand, wusste man noch nichts von der so genannten Präzession.

 Die Erdachse ist schräg geneigt. Um diese Neigung kippt die Erde innerhalb von 26.000 Jahren einmal komplett, alle Sternbilder werden einmal durchlaufen, in einigen Jahrtausenden wird Wega ( Der Stern Alpha also der hellste, in der Leier der Nordstern sein.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung