Was für ein Sport kann ich machen um schnell ca. 20kg abzunehmen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Geh in ein Sport Center, da kannst du dir aussuchen was du machen willst! :) Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Idealfall liefern die Lebensmittel genau die Energie, die wir den Tag über verbrauchen. Jedoch ist das mit der ausgeglichenen Energiebilanz ist manchmal gar nicht so einfach. Es kann immer wieder passieren, dass wir mehr Energie aufnehmen. Und dann kann es ärgerlich werden: Anstatt sie verpuffen zu lassen, speichert der Körper die überschüssige Energie ab. Und zwar in Form von Körperfett. Wenn man nun über eine längere Zeit hinweg mehr Energie aufnimmt, als man verbraucht, wachsen auch die Fettpolster an. Und wir nehmen an Gewicht zu. Was tun? Das Problem lässt sich am besten dadurch beheben, indem man seine Energiebilanz wieder ins Gleichgewicht bringt.

Sport ist bei einer erfolgreichen Diät nicht wegzudenken. Denn durch die zusätzliche Bewegung werden jede Menge Kalorien verbrannt. Ein wichtiger Punkt: Es werden Muskeln aufgebaut, wodurch der Grundumsatz ansteigt. Denn Muskelzellen verbrauchen deutlich mehr Energie als Fettzellen. Lauter gute Gründe also, um sich sofort die Joggingschuhe anzuziehen. 

Ihren Kalorienbedarf können Sie im Internet oder dem Smartphone berechnen, zum Beispiel bei kostenlosen Smartphone Apps wie z. b. Lifesum. Am Ende erhalten Sie Ihren Gesamtumsatz. Das sind die Kalorien, die Sie aufnehmen können, ohne zuzunehmen. Wenn Sie abnehmen möchten, können Sie nun also den Energieverbrauch erhöhen oder die Energieaufnahme reduzieren. 

Das deutsche Ernährungsberatungs- und Informationsnetz empfiehlt, die Energieaufnahme um 30 Prozent zu reduzieren, um so gesund und langfristig Gewicht zu verlieren. Bei einem Energiebedarf von 2000 Kalorien müssten Sie also täglich etwa 600 Kalorien einsparen. Andererseits lässt sich aber auch der Energiebedarf erhöhen: Wer normalerweise 2000 Kalorien am Tag verbraucht, hebt die Bilanz durch eine halbe Stunde Joggen auf 2300 Kalorien. So müssten bei der Nahrungsaufnahme nur 300 Kalorien eingespart werden. Muskelaufbau in einem Fitnessstudio erhöhen zusätzlich den Grundumsatz. Dadurch werden täglich mehr Kalorien verbrannt. 

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn es draußen kalt ist, kann man dennoch Sport draußen machen. Versuche es doch mal mit Laufen (Joggen), hier aber ganz ganz langsam anfangen und kleine Schritte machen in Bezug auf die Dauer und Länge.
Du kannst mal mit 2km anfangen und wirklich nur mit langsamen Tempo. Nur so kann man Spaß daran haben. Wirst sehen, danach fühlst du dich viel besser!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch sagen erstmal nach der Ernährung zu gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boah, da hast du dir ganz schön was angefressen.
Ich empfehle gelenkschonende Sportarten wie schwimmen, walken, Stepper.

Natürlich muss auch die Ernährung umgestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo richtig die ernährung, das hab ich in neinem beitrag vergessen. Dankö :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit Deinem Hausarzt darüber, er kann Dir eine Ernährungsberatung empfehlen und evtl. auch Sport in einem Fitness-Studio. Das zahlt evtl. anteilig die Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell gar nicht, nacher kommt der Jo-Jo-Effekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zähne putzen! Kommt drauf an. Wichtig ist auch eine Umstellung der Ernährung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxi1415
04.01.2016, 20:07

ok

0

Hmm mit nicht rausgehen wirds schwer. Am meisten nimmste ab bei nem guten kraft-ausdauer genisch.

Ich persönlich hab jetzt durchs eishockey gut 9 kilo verloren und das auf 1 1/2 monate. Aber dafür musste nunmal leider raus ^^

Sonst fällt mir leider nicht nehr dazu ein.

Hoffe aber du erreichst dein ziel.

Alles gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung