Frage von bachforelle49, 81

was für ein Spiel treibt der Erdogan mit der EU und mit seinem Faustpfand, nämlich den Flüchtlingen?

wieso hat der genannte die besseren Karten in Sachen Flüchtlinge, wenn er sie nach Belieben mal gut behandelt und mal - sagen wir mal - eher schlecht (vornehm ausgedrückt)? Ist da kein Kraut gegen gewachsen, wenn er sein Faustpfand je nach Gusto gegen Europa ausspielt?

Antwort
von Steffile, 42

Der gute Mann hat nie verheimlicht, dass er Alleinherrschaft, ehem, Praesidialsystem will, was ist die Ueberraschung?

Was Europa angeht, die haben nicht viel Wahl und die Fluechtlinge gar keine.

Antwort
von silberwind58, 58

Ich finde,der wird langsam Grössenwahnsinnig! Von dem hören und lesen wir noch mehr;negatives natürlich!

Antwort
von Victoryice,

Ein misses Spiel ist das,und geht einfach zu weit!

Merkel hat da was angerichtet,wird sie das nun geraderücken indem sie einfach mal einen Schlusstrich zieht?Deutschland nimmt keine Flüchtlinge mehr Grenzen zu?Ist der einzigste Weg,ansonsten kan Erdogan dadurch doch immer neues fordern oder?

Kommentar von bachforelle49 ,

da kann man mal sehen, wie schwach unsere derzeitige Regierung wirklich ist, daß sie sich diese Nazivergleiche und mehr so bieten läßt, wo jeder Pennäler weiß, daß dies normalerweise ein strafbares Delikt darstellt.. die Schulen, Kitas usw. sind rappelvoll, die Notfallpraxen und Ambulanzen in den Krankenhäusern ebenfalls, weil die alle denken, da gint,s was umsonst.. und mit den mickrigen Löhnen aus den prekären Jobs, mit denen sie hier aufwarten, sollen dann die sozialen Systeme bezahlt werden... eine einzige Ohnmacht!

das ganze schön ummantelt mit christlicher Nächstenliebe, wobei die Protagonisten uns im Grunde verachten, weil sie als Nichtchristen dies als Schwachheit unserseits auslegen und trefflich ausnutzen - eigentlich ist das Boot längst übervoll...

Antwort
von Jiggy187, 50

er sitzt eben an der "quelle" was die asylbewerber betrifft, also kann er pokern, da er sonst alle ungebremst durchwinkt zu uns nach europa bzw eh alle zu uns im endeffekt. 

Antwort
von m01051958, 39

Er wird gegen die Eu nicht ankommen..eher wird man die Flüchtlinge wieder in die Eu aufteilen und nichts mit den 6 Milliarden € an Hilfen.. Dann kann er nur noch hoffen das es genug dumme gibt , die noch in die riskante Türkei reisen wollen/werden !

Kommentar von azeri61 ,

von dem geld ist bis jetzt nichts da, auch hat erdogan gesagt das man sich um die flüchtlinge kümmern wird egal ob die eu hilft oder nicht....

Kommentar von m01051958 ,

Kein normaler EU Bürger glaubt dem ein Wort !! Es gibt auch keinen wirklichen Grund warum man die Türkei in der EU braucht..Spätestens wenn sie in EU sind , hat Deutschland eine weitere , wirtschaftliche Zuwanderungs welle..

Kommentar von azeri61 ,

Ihr müsst aufhören zu denken, das die eu das maß aller dinge ist. wir haben den "starken" zusammenhalt gesehen, keiner wollte flüchtlinge aufnehmen.

Kommentar von azeri61 ,

Du brauchst dir bezüglich EU ja oder nein keine sorgen machen die türkei wird niemals in die EU kommen.

Antwort
von soissesPDF, 21

Er treibt kein Spiel, er meint es Ernst, mit der Errichtung seiner faschistischen Diktatur.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-recep-tayyip-erdogan-und-die-eu-a-...

Antwort
von BleyBley, 45

Hier lies dir das durch. Danach machst du Dir keine Gedanken mehr warum der nur S******* baut.

http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/07/der-beweis-der-putsch-war-inszen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community