Frage von Blackii3214, 74

Was für ein Prozessor empfiehlt ihr?

Hallo Ich brauche einen Neuen Prozessor für Gaming. Sollte über 3,5 GHz haben. Vielen dank für antworten :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von laurinbau, 15

Hallo erstmal

Es kommt im Gaming immer auf die Art des Spieles draufan und ich kann dir auch schon sagen dass es nichteinmal 3,5 GHz braucht für manche Spiele.

Viele Spiele wie z.B. Skyrim (sollte dir doch bekannt sein) habe nicht viel mit einem CPU zu tun. Auch andere Einzelspielergames. Wenn du jedoch ein Spiel wie Planetside 2 spielen willst bei dem 200 Spieler manchmal aufeinander treten ist ein starker CPU auf jedenfalls benötigt. Also überlege dir zuersteinmal was du für Spiele spielst und was du in Zukunft spielen willst. Wenn du dir im Internet ein paar Spieletests raussuchst sollte da bestimmt die CPU auslastung des genommen Prozessors mitdabeistehen. Du kannst den Prozessor mit so vielen Dingen in der heutigen Zeit vergleichen. Wenn du es genau wissen willst, ein 3 GHz reich vollkommen. Aber ich weiss wie die Leute ticken, sie wollen nicht hören dass das reicht. Wenn du also auf meine Ratschläge hörst, würde ich dir einen i5 empfehlen. Wenn dunes aber nicht willst kannst du die auch gerne den i7 4790k holen, der ist für seine Leistung sehr günstig. Ich wünsche dir weiterhin Spass beim "Forschen"

LG laurinbau

Antwort
von FlixHD, 15

Zum Zocken ist es nicht wichtig ob 3,5 GHz oder nur 2,0 GHz..

Kannst dir auch eine Core2Duo reinbauen, der paar Jahre aufm Buckel hat aber dennoch 3,5GHz... Der wird nie die Leistung bringen wie ein aktueller i5 mit 2,0GHz...
Gaming: i5 und wenn mehr benötigt wird -> Xeon
i7 lohnt sich mMn nicht wirklich und ein Xeon ist ein i7 ohne Onboard GPU und oftmals ohne offenen Multiplikator (wichtig für Overlocking)

Antwort
von LawineX, 39

Wie viel GHZ ein Prozessor hat ist nicht wichtig, genauso wie beim Auto wo 300 PS in einem Golf nicht so schnell sind wie 300 PS in einem Porsche.

Wichtig ist, wie effizient 1mhz ist, der IPC besagt wie viele Befehle er pro Takt/mhz ausführen kann.  Deshalb ist AMD, trotz 4-5GHZ ( FX9000) langsamer als ein i5 mit Referenzwerten ( außer es werden wirklich 6-8 Kerne sauber ausgelastet,dann ist er natürlich wesentlich schneller ).

Doch wo werden schon 6-8 Aufgaben von der Engine effizient genutzt ? Jene Spiele lassen sich von einer Hand abzählen - selbst dann überflügeln die Visheras/Bulldozers nicht.

i5 4460

i5 4690

i5 4670

i5 3570

Ivy Bridge kannst du eigentlich in die Tonne kloppen, preislich gesehen sind die Haswell Prozessoren fast gleich auf, falls du jedoch gute Angebote schießen kannst ( Ivy Bridge  = 3000er ) lohnt sich das natürlich !

Mit Haswell ( 4000 ) ist man P/L Betrachtet aktuell gut mit beraten, Skylake leider noch viel zu teuer als das sich die geringe Mehrleistung in Relation zum erhöhten Kaufpreis rentieren würde.

Wenn du mich fragst, hol dir ein 4460 und sei erstmal paar Jahre mit glücklich. Vielleicht sprechen wir uns ja in 2-3 Jahren nochmal wenn du bis dato Ahnung von Übertakten etc hast.

Ach ja, wenn du prüfen willst ob derjenige Ahnung hat, frag ihn welche Generation besser zum Spielen ist. i5 oder i7. Wenn die Person i7 sagt, hat sie keine Ahnung.

i5 = Gamer

i7 = Professionell

Antwort
von GelbeForelle, 15

mehr als i7 4790k wirste nie brauchen, noch nicht in den heutigen spielen und lange in der zukunft

Antwort
von HSB66691, 22

i7 6700k 4x4 GHz, auf mind. 4,8 GHz übertaktbar.

Antwort
von Mongo90, 4

Was ist dein budget?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community