Frage von Firstboss, 10

Was für ein Problem stellt die Luftverschmutzung durch Olympia da ?

Also die Luftverschmutzung ist ja schon so ein großes Problem in Hamburg und durch Olympia soll sie sich angeblich noch verschlimmern. Stimmt das und falls ja wieso ?

Antwort
von Kajjo, 8
  • Nun, in der mittelfristigen Betrachtung ist nun ausgerechnet die Luftverschmutzung durch Olympia keines der Hauptprobleme. Die Olympiade selbst dauert ja nur einige Wochen und in der Zeit ist das Verkehrsaufkommen gewiss drastisch höher, aber selbst im Jahresmittel wird das schon kaum noch eine Rolle spielen, langfristig schon gar nicht.
  • Ich denke, dass das Argument Luftverschmutzung nur ein Vorwand ist. Es gibt erhebliche stichhaltigere Argumente gegen Olympia, z.B. Terrorgefahr, Finanzen und erhebliche Einschränkungen für die Einheimischen.
Antwort
von benni12321, 5

Die Frage ist wirklich nicht zielführend. Olympia wird sowieso stattfinden, nur halt nicht in Hamburg. Die Umwelt hat davon trotzdem nichts, dass Hamburg olympiafrei bleibt.

Antwort
von huhuhuhuu, 10

Ja das ist natürlich gut möglich, denn wegen der olympiade, werden zum einen ein großes Stadion gebaut, was nicht umbedingt umweltfreundlich ist, und zum anderen sind zu diesem Zeitpunkt tausende Menschen mehr in der Stadt die natürlich die Umwelt verschmutzen :) zusätzlich werden einige auch mit dem Auto anreisen

+ es werden viele Kreuzfahrtschiff dazu kommen die besonders schlimm sind.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten