Frage von illerchillerYT, 117

Was für ein Netzteil hier?

Hallo, welches Netzteil muss ich für ein Gigabyte GA 970A UD3P kaufen? Also von den Anschlüssen her?

Wie erkenne ich beim Kauf des Netzteils die benötigten Eigenschaften (außer natürlich die Leistung) ?

Danke schonmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JimiGatton, Community-Experte für PC & Technik, 72

Moin Chiller,

was für eine Graka und was für eine CPU sitzen denn auf dem Board ?

Grüße aussem Pott

Jimi

Kommentar von illerchillerYT ,

FX 6350 (vielleicht kommt irgendwann eine 8350 ohne OC als Austausch, wirklich nur vielleicht) GPU GTX 760, 770, 950, 960, je nachdem

Kommentar von JimiGatton ,

Das 400 Watt Modell reicht völlig : http://geizhals.de/?cmp=1165357&cmp=1165465&cmp=1165594

Kommentar von illerchillerYT ,

Atlas AT-480R14A (von superflower) wie wär's mit dem gebraucht?

Kommentar von JimiGatton ,

Netzteile kauft man grundsätzlich nie gebraucht !

Und das Teil ist von 2008, das kannst Du in die Tonne kloppen ;-)

Technik aus der Steinzeit....

Kommentar von illerchillerYT ,

warum nicht gebraucht?

Kommentar von JimiGatton ,

Weil Netzeile im Laufe der Jahre nicht besser, wie ein guter Wein.

Das Ding ist von 2008, Technik uralt, Bauteile völlig verschlissen, das gehört auf den Müll, und nicht in deinen PC !

Kommentar von illerchillerYT ,

OK, aber gebrauchte von 2014/5 gehen doch i.O. oder?

Kommentar von JimiGatton ,

Du weist nicht, was der Vorbesitzer mit dem Teil angestellt hat, deswegen kauft man grundsätzlich keine gebrauchten Netzteile.

Kommentar von illerchillerYT ,

XILENCE Performance C Serie XN042 PC Netzteil (XP500R6) https://www.amazon.de/dp/B00OZ08W3S/ref=cm_sw_r_cp_apa_wDN9xbRT5AX8S das hier? wie wär das?

Kommentar von JimiGatton ,

Das ist auch Kernschrott.

Du wirst doch wohl noch 40,- € für ein Netzteil zusammenkriegen :

http://geizhals.de/be-quiet-system-power-8-400w-atx-2-4-bn240-a1361847.html?hloc...

Kommentar von till2412 ,

https://www.amazon.de/XILENCE-Performance-XN061-Netzteil-Watt/dp/B015T3PREQ/ref=... Würde eher, dass vorschlagen, aber nein 50 euro sind zui viel... er kann auch die 430er Variante nehmen, weil die 700er- Reihe seht stromsparend ist.

Kommentar von JimiGatton ,

Würde definitiv das BeQuiet vorziehen. Xilence hat den Namen nicht wirklich verdient ^^

Kommentar von till2412 ,

Mein vorgeschlagenes Teil ist wirklich besser, dein und mein Netzteil haben den gleichen Produktzenten(irgendwas mit H :D), also die Qualität ist gleich, dass Xilience hat einfach nur mehr Watt, bei den Lüfter hat sich auch noch keiner beklagt, also von der Preisklasse her sind die beide gleich gut, aber jeder vertritt eine andere Meinung ^^

Kommentar von illerchillerYT ,

und das cooltek CVS 450w?

Kommentar von JimiGatton ,

Taugt auch nix, ist auch schon seit 2011 auf dem Markt.

Nimm doch einfach das http://geizhals.eu/be-quiet-system-power-8-400w-atx-2-4-bn240-a1361847.html?hloc...

Fertig.

Kommentar von illerchillerYT ,

würd ich gern nehmen, hat aber auch nur 400w :/

Kommentar von illerchillerYT ,

was ist mit dem 450w enermax naxn tomahawk ii?

Kommentar von illerchillerYT ,

*es ist '13

Kommentar von JimiGatton ,

400 Watt reichen auch völlig, auch für den 8350 und eine GTX960 oder 1060.

Das Enermax ist 2011 rausgekommen, das BeQuiet im Dezember 2015.

Und das Enermax ist seeehr schwach auf V1 und V2, das ist Mist.

Kommentar von illerchillerYT ,

was ist denn für 40€ noch drin? 450w wären mir lieber, muss natürlich nicht sein. wie stark soll den v1 / v2 sein?

Kommentar von JimiGatton ,

Dem neuen Thermaltake 450 Watt traue ich nicht. Die geben zwar 5 Jahre Garantie drauf, aber es hat lediglich 1 x 6+2 Pin PCIe, das ist für ein aktuelles 450 Watt Netzteil einfach zu wenig.

Nimm das BeQuiet mit 400 Watt, das reicht mehr als aus.

Dein kompletter Rechner wird auch mit einer neuen Graka unter Last maximal um die 300 Watt aus der Dose ziehen, wenn überhaupt.

Kommentar von illerchillerYT ,

das BeQuiet System Power 8 (80+) mit 400w?

Kommentar von JimiGatton ,

Jepp, genau das.

Kommentar von illerchillerYT ,

danke. jetzt noch: passt das ins sharkoon vg4-s?

Kommentar von illerchillerYT ,

oh, der bequiet Netzteil Kalkulator sagt mir 420w. übertreiben die da oder haben sie recht?

Kommentar von illerchillerYT ,

wow, mit ner 960 statt 770 sinkt er auf 330

Kommentar von JimiGatton ,

Das passt selbstverständlich ins Sharkoon VG4-S.

Die meisten Netzteilkalkulatoren taugen nix, übertreiben immer.

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/26748-sechs-m...

Hardwareluxx testet mit einem stark übertakteten i7-3960X, der zieht richtig viel Strom.

Die kommen selbst mit der durstigsten GTX770 nicht auf 400 Watt, komplettes System unter richtig Last.

Mit einer GTX960 kommen die gerade mal auf ~ 260 Watt : http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/33941-5x-nvid...

Mit einer GTX1060 keine 280 Watt : http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/39848-drei-cu...

Kommentar von JimiGatton ,

Du solltest deinen Plan, eventüll auf nen FX-8350 "aufzurüsten", vergessen.

Ist zum zocken eine Mist-CPU, 99,9999% aller Besitzer haben Probleme mit dem Drecksteil, weil entweder die CPU oder die Spawas des Mainboards zu heiss werden, beim zocken, soddass die Karre ständig runtertrottelt.

Und leistungsmäßig zieht selbst der kleinste i3 den 8350 beim zocken immer ab.

Spare auf nen Intel i5.

Kommentar von illerchillerYT ,

werd ich denk ich eh nicht machen. ich denk es bleibt beim 6350. passt das bequiet ins Gehäuse?

Kommentar von illerchillerYT ,

oh, überlesen. danke :-)

Expertenantwort
von burninghey, Community-Experte für PC, 77

Jedes Netzteil das du neu kaufen kannst hat die richtigen Anschlüsse, egal was für einen PC du dir kaufst. 

Lediglich bei der Eignung für Grafikkarten gibt es Unterschiede. Manche Netzteile haben nur einen 6-Pin-Stecker, Grafikkarten können aber je nach Ausbaustufe bis zu maximal drei 8-Pin-Buchsen haben.

Kommentar von illerchillerYT ,

ahh, OK, steht das dann immer bei Netzteil und GPU jeweils dran?

Kommentar von till2412 ,

Heutzutage hat jedes Netzteil ein Pcl-e anschluss

Kommentar von burninghey ,

In deutschen Online Shops hat ca. jedes 10. Standard ATX Netzteil nicht einen einzigen PCI-E Anschluss.

Kommentar von till2412 ,

Kannst du mir bitte eins sagen und es sollte ein Markenprodukt sein.

Kommentar von burninghey ,

Geh auf gh.de und vergleiche die Zahlen der Gesamt Anzahl verfügbaren Modelle mit der Anzahl unter dem Kriterium mindestens ein PCI-E Anschluss.

Kommentar von till2412 ,

..

Kommentar von till2412 ,

Ich glaub ich bin zu blöd, finde nur Pcl.e Anschlüsse .(Netzteile mit Pcl-e Anschlüsse

Kommentar von burninghey ,

Gehört zwar absolut nicht hierher und ich füttere nur den Troll, aber nun gut ^^ sogar eins von bequiet ist dabei: https://geizhals.de/?cat=gehps&v=l&hloc=de&fcols=394&xf=394_unbe...

Kommentar von till2412 ,

Für mich sehen die Netzteile echt schrottig aus, bewertungen sagen auch nicht viel aus. ^^

Kommentar von burninghey ,

Und warum willst du ein Netzteil ohne PCIE?

Kommentar von till2412 ,

Ich will keins, wenn du mich fragst :D

Kommentar von burninghey ,

Ja, musst halt bei beiden in der Beschreibung gucken. Ein reiner 6-Pin ist eher die Ausnahme, meistens ist mindestens ein 6+2 Pin Stecker dabei, den kannst du für 6-Pin oder 8-Pin Buchsen verwenden. Um sicher zu gehen kauf eins mit zwei 6+2 Steckern.

Außerdem sollte es gute Effizienz haben, also mindestens 80+ Bronze oder besser. 

Für deine Hardware (FX 8350 und GTX 770) brauchst du ein mindestens ein 450W Netzteil.

Kommentar von illerchillerYT ,

was heißt das bzw. was ist der unterschied zu normalen?

Kommentar von illerchillerYT ,

OK, danke für die erklärung

Kommentar von illerchillerYT ,

Atlas AT-480R14A (von superflower) wie wär's mit dem gebraucht?

Kommentar von JimiGatton ,

Absolutes NoGo...

Kommentar von burninghey ,

Das hier sind gute und empfehlenswerte Netzteile: https://geizhals.de/?cat=WL-564421

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community