Was für ein Motorrad, Enduro?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die yamaha dt 125 ist ja eine sehr schöne Enduro erst recht für den Anfang robuster Motor und wenn du sie im Gelände bewegst kannst du sie auch offen fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eingeordnet nach Offroadfaktor:
1. Beta rr 125 lc
2. Beta rr 125 ac

Von Rieju sind die auch nicht schlecht.

Wenn es fast nur sein sein soll, dann die yamaha wr 125 r.

Aber aufjedenfall keine ktm exc 125.
Und aufjedenfall eine 4 takter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catman2000
08.06.2016, 19:01

wenn es fast nur Straße sein soll, dann die yamaha wr 125 r*

0

Beta RR 125 AC / LC, Yamaha WR 125 R, Yamaha DT 125, Husqvarna WRE 125, Rieju Marathon 125, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Enduros gibt es ab 250 Kubik  aber nicht in der 125er Rollerklasse  den das sind alles Roller die nur so aussehen aber gar nichts können .Die sind doch schon mit tiefen Gras überfordert diese 125er  Witzmopeds Motorrad kann man oder will man so was nicht nennen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RedStarHD
09.06.2016, 08:36

Es kommt doch immer drauf an welche 125 ccm du hast z.b. bei der yamaha dt 125 kannst du sie entdrosseln auf 23 PS oder so mit anderen krümmer und anderen tuning teilen bekommst du sie auf 34 PS also ist das was du hier sagst nicht ganz korrekt das eine 125 nix drauf hat..

0

Alt aber gut: Yamaha DT, Kawasaki KMX oder KTM lc2 .... Alles schöne starke 2 Takter:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine 2 oder 4 Takter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Temmo1
08.06.2016, 17:21

2 wären gut

0

Was möchtest Du wissen?