Was für ein Insekt hat mich gestochen und wie soll ich handeln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vermutlich wurdest Du von einer Biene gestochen .?

Da sich am Stachel der Biene Widerhaken befinden, ist es normal, dass er in der Einstichstelle stecken bleibt.

Er muss nun sehr vorsichtig, aber möglichst zeitnah entfernt werden. Ansonsten bohrt er sich selbsttätig immer weiter in die Haut.

Am äußeren Ende des Stachels befindet sich eine kleine Giftblase.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link - Bienenstich - was tun .? http://gesundheit.naanoo.de/hilfe/bienenstich-behandlung

Foto Bienenstich mit Stachel - http://pictures.doccheck.com/de/photo/7667-bienenstich-nach-2-minuten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kingjaniking
18.08.2016, 18:51

Kann gut sein, aber ich habe öfters gehört und gelesen, dass es eine Schwellung gibt, aber ich habe so gut wie keine. Sonst stimmen alle Punkte des Links ein.

Danke!

1

Was möchtest Du wissen?