Frage von Rotebetehiiii, 128

Was für ein hund ist am besten zum kuscheln?

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 25

Flauschi der Wuschelhund? Gibt es überall in den Spielzeugläden.

Rein zum Kuscheln würde ich keinen echten Hund nehmen - da eignen sich die Plüschtiere echt am besten.

Wenn du dem Hund noch außerdem Arbeit und Sport anbietest, gute artgerechte Haltung, genügend Zeit und eine gute und konsequente Erziehung, dann lässt er ab und zu auch mal mit sich kuscheln.

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 18

Kein Hund ist ein Kuscheltier. Kuscheltier in dem Sinne, das ich mit dem so Kuschel wie ich als Kleinkind damals meine Plüschtiere geknuddelt habe. 

Hunde sind eigene Individuen , mit eigenem Induviduaraum und eigenden Bedürfnissen. Oftmals suchen Sie Kontakt zum Menschen in dem sie sich neben ihn legen (Kontaktliegen) aber das wars auch schon. 

Mein jetziger ist auch kein Kuschelhund, der liegt gerne neben mir auf der Couch. Streichel ich ihn aber flüchtet er schnell, weil er kein Bock drauf hat. 

Selten das ich richtig mit ihm schmuse. Meine verstorbenen zwei Hunde haben es überhaupt nicht gemocht angefasst zu werden. Ein Streichler mal bei der Begrüßung oder zwischendurch , das wars auch schon. Von fremden überhaupt nicht. 

Drum keiner der Hunde die du aufgezählt hast , ist zum kuscheln geeignet. Jeder Charakter ist anders. Und pauschalisieren kann man das schon garnicht. 

Antwort
von CampoLuisa05, 39

Wichtig ist eigentlich nicht, ob du den Hund kuscheln kannst, sondern wenn du dich um den Hund kümmern sollst, ob du ihn auch ausführen darfst und ihm da körperlich gewachsen bist und das sehe ich bei einem Schäferhund oder einem Husky allein wegen deren zukünftiger Größe und Gewicht nicht. Schaut da mal in eurer Gemeindeverordnung nach, wenn es denn tatsächlich ein Hund dieser Rassen sein soll.

Ansonsten sind das für mich alles keine typischen Schmusehunde, aber tatsächlich ist das vom Individuum abhängig. Es gibt bestimmt aus jeder Rasse Hunde, die mehr verschmust sind und solche, die das gar nicht mögen. Das wirst du dann erst sehen, wenn du deinen Hund hast.

Antwort
von cazaerys, 2
Schäferhund

Die Frage ist schon ein bisschen aälter, aber boah. Es geht mir so hart auf den Sack, dass jeder schreibt "ein Kuscheltier". Ja klar ist ein Hund nicht nur zum kuscheln da. Aber wenn man nunmal keinen eigenständigen Herdenschutzhund haben will, sondern einen Hund mit dem man auch Körperkontakt haben kann fragt man halt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Fragensteller sich bewusst war, was für eine Arbeit hinter einem Hund steckt.

Ich hatte bisher nur einen Border-Collie-Mix, aber von ihm kann ich sagen, dass er überhaupt kein Kuschelhund ist. Die verschmusten beiden Hunde die ich kenne sind eine Rottweiler-Schäferhündin und ein Pittbull-Schäferhund. Mit diesen Rassen muss man aber erstmal klarkommen :D

Antwort
von HexeJulia, 35
Schäferhund

Mach doch einmal diesen Test:

http://www.hundeseite.de/welcher-hund-passt-zu-mir/

Der Test dauert nicht lange und erweitert den Blickwinkel.

Du kannst dich natürlich auch durch das Rasselexikon des VdH klicken, da findest du zu jeder Hunderasse eine genaue Beschreibung. Das dauert zwar ewig (ich hab 3h gebraucht -.-) aber auch so kannst du anhand der Rassebeschreibung deinen Hund finden.

Wenn ich mir die Hunde ansehe, die du zur Wahl gestellt hast bin ich mir nicht sicher ob du dich schon Intensiv mit den Wesen und den Anforderungen dieser Hunde befasst hast... Denn du hast 2 Jagdhunde, einen Hütehund und einen Gebrauchshund aufgezählt. Alle 4 sind ohne Frage niedlich, aber haben komplett verschiedene Wesen und Anforderungen. Überleg dir bitte bitte ganz Gründlich fogende Dinge:

1. Wie bin ich?

2. Kann ich mir sicher sein, dass ich die nächsten 15! Jahre für den Hund          sorgen und ihm ein Zuhause bieten kann?

3. Wie soll mein Hund sein?

4. Wie soll mein Hund NICHT sein?

Ich möchte dich in keiner Weise bevormunden oder dir irgendetwas vorschreiben, aber kein anderes Lebewesen ist so Fremdbestimmt wie ein Hund. Er ist uns Menschen komplett auf gedeih und verderb ausgeliefert und mir blutet regelmäßig das Herz wenn ich mitbekomme wie manche Menschen mit ihrem treuen Gefährten umgehen, oder schlimmer noch wenn Hunde unüberlegt angeschafft und dann ins Tierheim abgeschoben (oder schlimmeres :/) werden.

Was die Kuscheligkeitssache angeht ist mein persönlicher Favorit ein Labrador. ;) Meiner pennt grade wieder auf der Couch. Ich glaub ich geh ihn mal kuscheln. :D

Antwort
von Annabellllol, 43

Theoretisch kann man mit allen kuscheln, aber jeder der Hunde braucht viel bewegung und Beschäftigung,  weshalb man sich keinen der Hunde nur zum Kuscheln holen sollte.

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 8

deinen wunschhund findest du bei der zuchtstaeete Steiff - oder bei toys4us

Antwort
von kim294, 44

Keiner der genannten.

Wenn du was zum Kuscheln haben willst, dann kauf dir ein Stofftier.

Ein Lebewesen schafft man sich nicht an, damit man was zum Kuscheln hat.

Was machst du, wenn der Hund nicht kuscheln will, sondern mehrfach am Tag auch bei Schneesturm oder Regen raus muss?

Antwort
von AuroraRich, 25

x Plüschhund

Leider hattest du den nicht zur Auswahl, aber ich der eingzig richtige für dein Verlangen. Die von dir genannten sind TIERE also LEBEWESEN und keine Gegenstände zum kuscheln.

Antwort
von ShinyShadow, 50

Da der Stofftier-Witz schon vergeben ist, bekommst du eine ernste Antwort:

Auch wenn man mit einigen Tieren Kuscheln kann, sollte man sie NICHT deshalb ins Haus holen.

Sorry, aber: Wenn du schon drüber nachdenkst, dir nen Husky-Welpen zum Kuscheln zu holen... Dann solltest du dich vielleicht nochmal ernsthaft über die Hunde-Haltung informieren, bevor du ernsthaft überlegst, WELCHEN du holst...

Kommentar von ShinyShadow ,

Ach, und zur Ergänzung: Wenn du schongezielt nach nem Welpen suchst... (Steht ja als Thema da...) Gerade da kannst noch nicht wissen, was für ein Wesen der Hund hat! Wenn du schon weißt, dass du nen kuscheligen haben willst, geh ins Tierheim! Dort sind erwachsene Hunde, von denen man schon weiß, wie sie charakterlich sind.

Kommentar von DonkeyDerby ,

Stimmt, es gibt tatsächlich Hunde, die vom Kuscheln mit dem richtigen Menschen nicht genug kriegen können. Andere sind ihr Leben lang eher Minimalkuschler. Aber das ist ja bei Menschen nicht anders. Gute Antwort!

Kommentar von Rotebetehiiii ,

das weiß ich ich bin 12 und ich will mir einen hund anschaffen nicht nur zum kuscheln den ich weiß das ich auch mit diesem hund raus gehen muss ihn fütter das weiß ich meine eltern haben einen HUnd und ich bekomme einen eigenen den ich auch selbst füttern muss

Kommentar von ShinyShadow ,

Gut, in dem Fall stehen wenigstens die Eltern hinter dir, wenn du mal nachlässt... (nicht böse gemeint... ich war auch mal 12, wie viele andere auch... und da denkt man immer: "Ich werd mich kümmern!" und nachher lässt man nach und es bleibt an den Eltern hängen...)

In dem Alter würde ich dir auf jeden Fall vom Schäferhund und ganz besonders vom Husky abraten! Die brauchen so viel Bewegung, das wirst du ihnen nicht bieten können. Oder hast du Lust, mit nem Husky morgens direkt vor der Schule mal 2 Stunden los zu ziehen? ;)

Auch, wenn man mit JEDEM Hund raus muss, (Das wird dir ja klar sein) würd ich dir eher zu nem kleinen Hund raten... Ein Dackel, ein Havaneser, ein Malteser,... Oder von den genannten am ehesten ein Jack Russel oder ein Beagle.

Ein Hund, der als Familienhund sehr beliebt ist, ist der Golden Retriever. Diese Hunde finde ich persönlich wunderschön, und sie sind "pflegeleichter" als viele andere Rassen in der Größe.

Trotz allem würde ich dir empfehlen, direkt mal zum  Tierheim zu gehen. Vielleicht verliebst du dich da ja direkt in ein erwachsenes Tier, das du so da raus holen kannst, unabhängig von der Rasse :)

Auch, wenn zB. ein Husky mega schön ist... versteh ich ja... Aber du solltest immer an das Wohl des Tieres denken, such lieber ein Tier aus, das zu euch passt als ein Tier, welches einfach nur schön ist! Spätestens wenn du es kennengelernt hast, wird es sowieso das schönste Tier der Welt sein! :)

Antwort
von Li1Ly2nie, 7

Ein Hund ist nicht zum Kuscheln da!!!!!!!!!! Ok. auch aber informiere dich lieber über Charaktere.
Kauf dir ein Kuscheltier
Was für Leute gibt es nur
Bitte kauf dir keinen Hund, lieber ein Aquarium.
Besser für dich und das LEBEWESEN!!!!!!!!!

Antwort
von DonkeyDerby, 53

Ein Stoffhund.

Kommentar von ShinyShadow ,

Ohman, ich hab gehofft, ich kann das schreiben... Aber einmal reicht :D

Antwort
von ManuelEnnsfell, 60

Ich hatte jetzt nich jeden Hund zu Hause und kann deshalb keine Vergleiche ziehen, aber der Jack russle terrie ist mein treuer Kuschelfreund.

Antwort
von Dog79, 45

Plüschhund

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten