Frage von marcussummer, 45

Was für ein Fehlerzeichen zeigt der Volleyballschiedsrichter an, wenn der Aufschläger bei seinem Aufschlag einen Mitspieler berührt?

Der Schiedsrichter soll ja den ersten Fehler pfeifen. Es kommt gelegentlich vor, dass der Aufschläger bei einem Sprungaufschlag oder im Jugendbereich den Ball nicht übers Netz bekommt und stattdessen einen MItspieler trifft, der Ball aber erst nach dieser Berührung zu Boden fällt. Der Fehler liegt ja schon in dieser Berührung, nicht erst in dem Moment der Bodenberührung. Welches Fehlerzeichen zeigt der Schiedsrichter dafür an?

Antwort
von LuciLiu, 45

Er macht das gleiche Zeichen wie bei einem netzfehler (Berührung des Netzes durch einen Spieler). Dieses Zeichen wird immer gemacht wenn die Angabe das Netz nicht überquert. 

Viele Schiedsrichter zeigen jedoch "aus". Meiner Meinung nach einer der häufigsten Fehler. Viele Schiedsrichter wissen es einfach nicht. 

Kommentar von marcussummer ,

Ok, klingt erstmal plausibel. Nur deine Bemerkung "dieses Zeichen wird immer gemacht..." irritiert mich: Ich dachte, wenn der Ball ins Netz und dann unberührt auf den Boden fällt, zeigt der Schiedsrichter auf das Feld der Aufschlagmannschaft. Fände ich logischer. Scheint aber falsch zu sein?

Kommentar von LuciLiu ,

Nein, wie schon geschrieben wird immer ein "Netzfehler" gezeigt, wenn die Angabe das Netz nicht überquert.

Kommentar von marcussummer ,

Ok, danke für die Info! Dann sollte ich das wohl auch umstellen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten