Was für ein CMS benutzen die Admins von Stevepavlina.de oder andere Bloggerfreundliche CMS?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Webseite aus deiner Fragestellung nutzt als "CMS" https://disqus.com. Schau dir das einfach mal an.

Deine Aussage "wie in Word bearbeiten" spricht für mich jedoch eher für ein Desktop-CMS. Auch ein CMS kann man zum Bloggen verwenden. Desktop-CMS sind jedoch nicht sehr weit verbreitet, bieten dafür aber den Komfort einer Word-ähnlichen Inhaltspflege. Beispiele hierfür sind https://www.weblica.ch/, http://www.zeta-producer.com/de/index.html und http://www.viomatrix.de. Zumindest bei letzterem gibt es für das CMS abgesehen von der einmaligen Einrichtung (wobei man auch zielgenau auf deine Vorstellung eingehen kann) nur noch die laufenden Hostingkosten. Der Zeta Producer ist imho kostenfrei, aber nicht sehr flexibel einrichtbar - kannst Du aber sofort mal testen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?