Frage von mulano, 38

Was für Brettspiele mögt ihr besonders?

Wenn möglich könntet ihr auch ein bisschen erklären wie diese so grob ablaufen.

Antwort
von Andrastor, 5

"Agathas letzter Wille"

Ein herrlich lustiges Brettspiel bei dem sich die potentiellen Erben eines Millionenvermögens gegenseitig durch amüsante Fallen abmurksen müssen.

Das Interessante daran ist das man alle Figuren bewegen kann, nicht nur die eigenen, welche durch Karten bestimmt werden, welche die anderen Spieler nicht sehen dürfen.

So ergeben sich tolle Möglichkeiten für Strategien und Überraschungen wenn man versehentlich die Figur eines anderen Spielers als beabsichtigt beseitigt.

Sieger ist entweder die letzte verbleibende Figur oder der Aktuelle Erber wenn die Zeit (angezeigt durch einen Detektiven der sich dem Haus nähert) abläuft.

Antwort
von DerDavidScheele, 11

Mal meine Lieblinge :)

Battlestar Galactica - Angelehnt an die gleichnamige Serie, man muss aber nichts über die Serie wissen um es zu spielen. Alle Spieler sind Besatzungsmitglieder der Battlestar die vor den Zylonen, Maschinenwesen die von den Menschen erschaffen wurden, auf der Flucht sind. Alle Spieler? Nein, ein paar der Spieler SIND insgeheim Zylonen und versuchen möglichst geschickt mit List und Tücke das Geschehen zu sabotieren. Dauert etwas länger (2 - 3 Stunden muss man schon planen fürs erste Mal) aber lohnt sich auf jeden Fall.

Caverna - Jeder Spieler versucht seinen Zwergenclan möglichst gut voranzubringen. Aber wie möchtest du das tun? Tiere züchten? großangelegter Getreideanbau? Mienenbau? Abenteuer? Oder alles gleichzeitig? Du hast die Wahl. Wer am erfolgreichsten ist gewinnt.

Der eiserne Thron - Strategiespiel im Game of Thrones universum. Jeder Spieler verkörpert eins der Großen Häuser (Stark, Baratheon, Lannister, Greyjoy, Tyrell, Martell) und versucht die Macht in Westeroth durch viel Diplomatie und geschicktem Militarismus an sich zu reißen.

Top & Flop - Wie hoch ist das Disney Schloss? Wann wurde das erste Videospiel veröffentlicht? Und wie viel würden 100kg auf dem Mars wiegen? Weißt du nicht? Nicht schlimm, weiß keiner. Aber alle Schätzen. Und dannach kann man noch auf die Antworten der anderen Setzen wenn man total danneben lag. Wer am nächsten drann, aber immer noch drunter liegt bekommt Punkte.

Pandemie - Kooperatives Spiel, das heißt alle Spieler arbeiten zusammen. 4 tötliche Krankheiten sind auf der Welt ausgebrochen. Ihr seid das Team mit der Erfahrung und den Mitteln. Könnt ihr die Krankheiten in Schach halten während ihr nach den Heilungen sucht?

Mysterium - Kooperativ. Ihr seid die besten Wahrsager der Welt und wurdet in das alte Herrenhaus gerufen um einen alten Mord aufzuklären. Ein Spieler gibt euch als Geist kryptische Hinweise auf Personen, Orte und Gegenstände. Könnt ihr zusammen den Mörder erahnen?

Dixit - Jeder Spieler hat eine Hand voll Traumkarten auf dene die abgedrehtesten Dinge zu sehen sind. Der Geschichtenerzähler der Runde sagt ein Wort, trällert ein Liedchen oder gibt sonst irgendwie einen Hinweis auf eine Karte die er hat und legt diese dann in die Mitte. Alle anderen Spieler legen nach sorgfältiger Auswahl eine ihrer eigenen Karten in die Mitte, von der sie denken das die anderen Spieler evtl mit dem selben Tipp darauf tippen könnten. Der Geschichtenerzähler möchte ein paar Leute auf seine Karte tippen lassen, aber nicht alle.

Wenn du noch mehr Vorschläge möchtest sag bescheid ;) Wen du dich auf ein Genre festlegst kann ich auch geziehlter Empfehlen :)

Antwort
von Professor76, 17

1.Ein Fest für Odin (Feuerlandspiele) ein Spiel, welches sich nach mehreren Partien einem erschließt. Am Anfang wird man vom Material und den vielen Möglichkeiten erschlagen. Also eher ein Expertenspiel.

2. Concordia (PD Verlag) ein schönes Strategiespiel mit nur 2 Seiten Regeln, aber viel Spieltiefe und hohem Wiederspielreiz.

3. Orleans (Dlp Games) Ein Bag Building Spiel, wo man seine Arbeiter aus dem Beutel ziehen muß und mit denen die Aktionen ausführt.  Sehr hoher Wiederspielreiz.

4. Five Tribes (Days of Wonder) Ein schönes Strategiespiel mit genügend Tiefe und tollem Mancala-Mechanismus.

5. Die Burgen von Burgund (Alea) Toller Würfeleinsetzmechanismus! Hoher Wiederspielreiz!

Alle Spiele funktionieren auch super zu zweit!

http://www.hall9000.de/html/spiel/die_burgen_von_burgund

Kommentar von Demelebaejer ,

Oh, Professor, da hast Du ja einige Schwergewichte herausgestellt. Ist leider erst mal Arbeit, bis man die Spielregeln gelesen und verstanden hat.

Kommentar von Professor76 ,

Die Frage war aber: "Welche Spiele mögt ihr"?

Diese Spiele spielen wir zur Zeit besonders gerne, daher hab ich sie genannt. :-)

Antwort
von thetanier, 12

pusher

Tri-ba-Lance

Saturn

Fire

Step-by-Step

Cubicado

Headquarter

Quiz des 20. Jahrhunderts

Kommentar von Demelebaejer ,

Eine interessante und sehr gute Auswahl, vor allem das "Quiz des 20. Jahrhunderts"! Für mich das beste Quiz auf dem Markt, wobei auch Mitspieler gewinnen können, die gar nichts wissen!

Antwort
von jannis123321, 16

Monopoly über alles :)!
Muss aber jeder für sich selbst wissen

Kommentar von Demelebaejer ,

In den 60er-Jahren als Kind und Jugendlicher ja, aber im Spieleland Deutschland mit über 200 Super-Neuheiten jedes jahr auf keinen Fall mehr.

Antwort
von gelberschrank, 22

Ich mag sehr gerne Cluedo, schwer zu erklären aber kurz gesagt man muss den Täter finden. Den kann man durch Fragen herausfinden!

oder Mensch ärgere dich nicht. Ist ein Klassiker, ich glaube das kennst du 

Viel Spaß!!!

Antwort
von SpielPlan, 8

Stone Age

San Juan

Orleans

Die Burgen von Burgund

Targi

7 Wonders

Dominion

Kingsburg

Carcassonne

Es gibt noch viele tolle andere Spiele. Viel Spaß beim entdecken!

Antwort
von Zaadii, 11

Das varriiert. Zur Zeit spiele wir am meisten Arkham Horror und DunkleDinge.

Antwort
von Demelebaejer, 7

Was wir zur Zeit an Brettspielen gerne spielen, ist:

"Die holde Isolde" (Schmidt-Spiele)

oder auch:

"Isle of Skye", das Kennerspiel des Jahres 2016 leicht zu erlernen, weil es in diesem Jahr mal ein wenig komplexes Kennerspiel ist.

Unser Favoriten-Würfelspiel ist:

"Zock'n Roll" (Schmidt)

und "Nochmal" (ebenfalls Schmidt-Spiele)

Ich spare mir weitere Erklärungen, weil man sich mittlerweile Youtube-Filme von jedem Spiel im Netz selbst anschauen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community