Frage von Marky4, 38

Was für Banns kann man beim Scammen bekommen?

Hallo, meine Frage oben richtet sich nicht danach dass ich selber scame, sonder ich wurde gescamt und es würde mich interessierten da ich ihn gemeldet hab welche banns er bekommen könnte und was sie ausrichten.

Antwort
von smilenice, 12

Bei einer einzelnen Meldung wird nicht die Welt passieren.

Da er aber wahrscheinlich nicht nur dich scammt, wird als erstes jedem, der mit ihm handelt angezeigt, dass er wegen Handelsbetrug gemeldet wurde.

Dies dient anderen als Warnung.

Kommen noch mehr Meldungen dazu, wird als erstes eine temporäre Handelssperre (eng. "Trade Ban") verhängt. Diese sperrt den Communitymarkt, die Möglichkeit zu handeln und grundsätzlich sämtliche Inventare des entsprechenden Spielers und ist auf dem Account vermerkt.

Ein gesperrter Account kann bei leichteren Verstößen auf Bewährung entsperrt werden, sodass sämtliche Optionen wieder zur Verfügung stehen. Allerdings ist dann auf dem Account und während des Handelns vermerkt, dass dieser Account auf Bewährung ist (eng. "Trade Ban probation").

Begeht der Nutzer des Accounts nun weitere diesbezügliche Vergehen, wird in der Regel eine lebenslange Handelssperre verhängt, diese impliziert die oben genannten Sanktionen und wird nicht wieder aufgehoben.

Des weiteren kannst du natürlich rechtliche Schritte einleiten, beispielsweise wegen Betruges, eventuell wegen Computerbetruges.

Auch zivilrechtliche Schritte sind möglich.   

Kommentar von smilenice ,

Bei besonders schweren Vergehen, vermutlich mehrfachen erfolgreichen Betrug, kann auch ohne vorherige temporäre Sperre eine permanente erfolgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten