Was fuer Auswirkungen hat es , wenn bei mir als Fahrradfahrer 0,8 Promille festgestellt wurden?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bis 1,6 Promille Blutalkohol ist beim Fahrrad erlaubt. Solange keine Auffälligkeiten passieren. Über einen Zebrastreifen oder freihändig fahren ist z.B. so eine Auffälligkeit und kann als Ordnungswiedrigkeit geahndet werden. Also besser absteigen und schieben. Außerdem hast du immer einen Bluttest dabei....denn über diesen Wert hinaus können dramatische Strafen folgen wenn dir die Teilnahme am Straßenverkehr nachgewiesen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?