Frage von DeadlineDodo, 132

Was fühlt man beim Sterbevorgang?

Wenn man stirbt hört das Herz auf zu schlagen, man hört auf zu atmen, Gehirn wird nicht mehr mit Sauerstoff versorgt usw. . Aber wie fühlt es sich für die Person an? Wenn das Gehirn langsam auf Standby-Modus umgeschaltet wird und wie sein "Denkverhalten" dabei verändert wird? Welche Bilder in seinem Kopf projiziert werden? Ob er bei dem Vorgang Schmerzen empfinden kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Turbomann, 93

Das wird dir keiner beantworten können, denn noch ist keiner wieder lebendig zurückgekommen und hat berichtet, wie er sich gefühlt hat.

Wenn jemand im Sterben liegt, dann stellt der Körper irgendwann die natürlichen Funktionen ein und wenn das Gehirn mal nicht mehr intakt ist, dann fühlt man nichts mehr bewusst und man wird dann auch nichts mehr denken können.

Antwort
von BlitZard99, 86

Soweit ich weiß, spürt man Schmerzen, ke nach dem wie man stirbt natürlich. Da noch niemand nachweisbar vom Tode auferstanden ist, kann man allerdings nicht so genau sagen, was mit einem passiert.
Leute die im Sterben lagen und mit Herz-Lungen-Massage und Defibrilator "wiederbelebt" wurden erzählen sie hätten einen dunklen Tunnel mit Lich am Ende gesehen und manche ganz das Klischee: Das Leben sei an ihnen vorbeigezogen.
Allerdings kann man natürlich nicht wissen, ob sie das nur erfunden haben oder so etwas wie Fantasien aufgrund der vom Körper ausgeschütteten Hormone hatten...
Hoffe, das war die eine Hilfe ;)

Antwort
von voayager, 55

Das soll uns nicht bekümmern, es reicht, dass wir es allesamt eh erleben müssen. Was sagte doch der einstige Materialist Lukrezius: "wo ich bin, da bist nicht du, wo du bist, da bin nicht ich."

Antwort
von 7Rusti7, 36

Ich schätze es ist genauso wie beim einschlafen, die Augen werden immer müder und dein Körper fängt an zu "kribbeln" (Das Gefühl wenn z.B. deine Hand einschläft).

MfG Rusti ;-)

 

Antwort
von 19wholived12, 58

Ich hab schon oft gelesen, dass dann massenhaft Endorphine ausgeschüttet werden und man dann ziemlich viele Emotionen auf einmal bzw. Euphorie verspürt.
Da war auch mal irgendwo ein MRT-Aufnahme, wo man das sehen konnte.

Antwort
von Deichgoettin, 45

Das wird Dir niemand genau beantworten können.

Antwort
von AllHailLelouch, 78

Nun ich bin nicht wirklich gestorben, aber ich hatte ein Nahetod Erlebnis und es hat sie wie Einschlafen angefühlt nur nochmal sehr viel sanfter.

Antwort
von viomio82, 74

Wirst Du erfahren wenn es bei Dir soweit ist

Antwort
von FragGrizzlyo, 68

das wissen nur die toten und die können nicht reden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community