Frage von nati7903, 1.047

Was frisst der Fuchs im Winter?

Was frisst der Rotfuchs im Winter?
Was macht der Rotfuch im Winter?
Liebe Grüsse Natascha

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von antnschnobe, Community-Experte für Tiere, 862

Der Fuchs frißt im Winter dasselbe wie im Sommer, vorausgesetzt, es ist verfügbar.

Regenwürmer (tatsächlich!), Kaninchen, kranke oder verletzte Feldhasen, Stockenten, Rebühner die nicht mehr schnell fliehen können, Vögel, Beeren, Fallobst, Haushühner....und vor allem Mäuse!

Außerdem ist er ein Kulturfolger. Heißt, er sucht sich auch in menschlicher Nähe (Siedlungen, Städte etc.) seine Nahrung, die auch aus Abfall bestehen kann. Und das dann alles Mögliche. Auch Aas steht auf seiner Speisekarte (Straßenopfer zum Beispiel.

Winterschlaf hält er keinen. Und Junge hat er im Winter auch nicht aufzuziehen.
Dafür aber fällt die Paarung (die Ranzzeit) der Füchse in die Winterzeit - etwa Ende Dezember bis etwa Februar.

Kommentar von ponyfliege ,

stadtfüchse lieben belegte brote.

und hennerkepp. ;-)

Kommentar von antnschnobe ,

Dankeschön für's Sternchen : )

Antwort
von 2terziegenpeter, 484

Egal zu welcher Jahreszeit, hauptsächlich ernährt sich der Fuchs von Mäusen. Sie machen 80 bis 90 % seiner Nahrung aus. Der Rest setzt sich aus dem zusammen, was ihm auf seinen Streifzügen über den Weg läuft. Er ist kein Jäger wie der Wolf. Während der Wolf strategisch vor geht und mit anderen Rudelmitgliedern eine effektive Jagdgruppe bildet, jagt der Fuchs immer allein. Ganz allein kann er keine Strategie entwickeln wie der Wolf und z.B. ein Beutetier einkesseln und ihm den Fluchtweg abschneiden. Der Fuchs muss nehmen, was ihm über den Weg läuft und was er überwältigen kann. Als Mäusejäger ist er jedoch sehr effektiv!


Antwort
von gerti77hotchick, 363

Er frisst alle kleinen Tierchens, die er so finden kann. Mäuse, Hasen, Gänse, Enten,... Eben was sich gerade so herumtreibt. Und er macht nicht viel anderes als im Sommer, eben solche Dinge wie Kartenspielen (bevorzugt Bridge und Canasta) und Teekränzchen mit seinen Freunden, den Gänsen. Liebe Grüße

Antwort
von Peter42, 30

"Fressen" tut er Mäuse, Vögel und Beeren, vielleicht auch Pilze. Und "machen"? er stiehlt Gänse ("Fuchs du hast die Gans gestohlen ...." - das hat sich doch kein Komiker ausgedacht)

Kommentar von Hideaway ,

das hat sich doch kein Komiker ausgedacht

Genau. Ernst Anschütz war u. a. Lyriker und Komponist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten