Frage von Hamaburg81, 115

Was findet Sie beim Dirty Talking gut?

Wenn es ums ''Dirty Talking'' geht bin ich manchmal etwas technisch unterwegs. Das bedeutet ich sage Penis und Vagina, Verkehr und Ejakulation.

Wie kann man das ganze etwas lockerer angehen?

Danke für eure Tipps!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Solenostemon, 22

Na Süßer, soll ich bei dir zuhause mal zum Rohr verlegen kommen ? 

Willst du mal meinen Zauberstab benutzen ?

Würdest du mal die Seife aufheben Schatz ? 

Mal sehn ob mein Stecker auch bei dir passt ?

Oh du bist aber ein kleiner versauter Schluckspecht ;-)


Die Kunst ist das ganze richtig zu betonen uns es eher indirekt zu sagen, eine Steigerung ist die Verwendung von Kraftausdrücken und Erniedrigung  


Kommentar von Hamaburg81 ,

Ich weiß ja aus eigener Erfahrung, dass der dirty talk an sich besser funktioniert, umso mehr ich es mache. Anfangs war es mir ja auch nicht gerade angenehm die Fachbegriffe zu benutzen.

Das Ding ist einfach, dass wenn ich die Sachen mit Begriffen aus dem Alltag vergleiche, mich kaum ernst nehmen kann. Dann vermute ich das es ihr in dem Moment genauso geht.

Danke für deinen Tipp!

Antwort
von DentroGirl, 84

Das ist sehr vom Gegenüber abhängig. Schwer zu sagen.. die einen mögen es so die anderen so...

Kommentar von Hamaburg81 ,

Mir ging es bei der Frage vorrangig darum, meine Hemmungen zu überwinden und etwas lockerer zu werden.

Ich hatte die Hoffnung, einmal zu erfahren, was im Allgemeinen als angemessen gilt. Was Frauen dabei anmacht.

Das es eine sehr individuelle Angelegenheit ist, ist aber ein guter Hinweis. Danke dafür. :) 

Antwort
von sandraromanova, 76

HAHAHAHAHA! Ich glaube nicht, dass das irgendjemanden heiß macht, dein Dirty Talking. Kenn mich damit zwar auch gar nicht aus, aber ich bin mir sicher, dass man da mehr als nur einzelne Wörter sagen muss. -.-

Kommentar von Hamaburg81 ,

Wenn ich mit ihr darüber rede, benutze ich eben die Fachbegriffe und es sind dann schon ganze Sätze.

Antwort
von konstanze85, 63

Es heißt  dirty talk, nicht talking.

Und die von Dir erwähnten Begriffe zählen überhaupt nicht dazu, die benutzt ein Gynäkologe oder Urologe:)

Frag sie, was sie gern mal von Dir hören möchte und dann mach es. Jeder ist da anders.


Kommentar von Hamaburg81 ,

Der Infinitiv plus die Endung ing gibt an das es im progressive stattfindet und somit ein Vorgang ist der im Verlaufe ist. Beide Schreibweisen sind geläufig.

Die Idee mit dem Fragen finde ich gut.

Kommentar von konstanze85 ,

Wenn Du gerade dabei wärst, wäre das richtig, ja.

Sie wird Dir schon sagen,w as sie mag und mal von Dir hören möchte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten