Was findet ihr besser Lehre oder Schule?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Beide Bildungswege haben ihre Berechtigung, es kommt sehr darauf an, was du später mal machen willst. Wenn du Arzt, Anwalt etc. werden willst, führt kein Weg am Gymnasium bzw. der Uni vorbei.

Wenn du jedoch keine akademische Laufbahn in Erwägung ziehst, finde ich eine Lehre ganz klar das Beste.

Argumente, die für eine Lehre sprechen, findest du unter http://www.konstrukteur-in.ch/vorteile-einer-lehre.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man derzeit noch zur Schule geht, dann will man lieber die Lehre machen weil man häufig das tun kann was einem gefällt.

Wenn man die Lehre macht, dann will man sicherlich oft auch gerne wieder zurück in die Vergangheit und die Schule nochmal machen um besser zu werden um sich später höher bewerben zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Januar87
26.02.2016, 11:02

Stimmt!

0

Kommt auf jeden Fall auf Deine bisherige Schulbildung an, falls bisher nur der Hauptschulabschluss erreicht wurde dann würde ich auf jeden Fall noch die Realschule nachholen.
Eine gute Schulbildung öffnet auf jeden Fall so manch eine Tür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt darauf an was man im (Berufs)leben vorhat. Für den einen ist eine Lehre sinnvoller, für den anderen wenn er weiter zur Schule geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule war👎und Lehre war👍!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehre
Da wirst du wenigstens nicht von den Lehrern fertig gemacht und du kriegst Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lehre, definitv Lehre.

Du machst das, was dich interesiert und wenn du mal Berufsschule hast, hast du weitesgehend fächer, die dich interessieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schule und Bildung öffnen dir neue Wege und Möglichkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?