Frage von Jessy0987, 88

Was findet ihr besser, Bücher oder Ebooks. Was kauft ihr am liebsten und warum?

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 20

Hab übervolle Bücherregale angesammelt im Laufe der Jahre, bin aber jetzt komplett auf eBooks und Ebook-Reader (NICHT Tablet, Tablet belastet die Augen!) umgestiegen, weil's viel bequemer, praktischer und günstiger ist - insbesondere wenn man richtig viel liest :-)

Hier - aus meiner Sicht - die Vorteile von Ebooks gegenüber Papier-Büchern:
► Ebooks wiegen nichts
► Ebooks brauchen keinen Platz
► Ebooks sind preisgünstiger als gedruckte Bücher
► Es gibt Tausende kostenlose Ebooks (ganz legal!)
► Ebooks kann man jederzeit, rund um die Uhr, in Sekundenschnelle bequem von zu Haus aus kaufen / runterladen
► Man kann Ebooks aus der Onleihe der Stadtbibliotheken ausleihen, bequem von zu Haus aus, rund um die Uhr (Amazon-Kindle kann das NICHT, aber alle anderen Ebook-Reader)
► Mit Ebook-Reader kann man bei allen Lichtverhältnissen lesen, z.B. abends auf der Terasse, im dunklen Schlafzimmer, in der prallen Sonne am Strand, ...
► Man hat immer genug Auswahl an Lektüre dabei
► Man kann die Schriftgröße und Schriftart nach Bedarf einstellen (Wichtig für Leute mit Augen-Problemen)
► Man kann im Buchtext suchen (z.B. wenn man nachschlagen will, wer Hr. Müller ist)
► Ein Ebook-Reader lässt sich viel leichter halten als ein Buch
► Man kann Ebook-Reader zum Lesen auch einfach hinlegen, z.B. auf den Tisch, auf die Beine,.. Papierbücher klappen dann immer zusammen.

Antwort
von Marlinde, 23

Kommt drauf an...

Bücher die ich zwischendurch zur reinen Unterhaltung lese (Romane, Krimis etc), kaufe ich nur noch als Ebook. Ist billiger, praktischer und ich stelle mir das Regal nicht mit Büchern voll, die ich sowieso kein zweites Mal lese. 

Sachbücher, in denen ich viel und oft blättere, kaufe ich lieber als echtes Buch. Und wenn ich ein Ebook besonders gut fand, kaufe ich es auch gerne noch mal als echtes Buch nach (wenn es das gibt).

Allgemein finde ich es schöner, ein echtes Buch zu lesen. Ich kann aber nicht wirklich erklären, warum. Es fühlt sich einfach gut an. :-) 

Aber Ebooks sind viel praktischer und daher kaufe ich eher Ebooks als echte Bücher. Der Ebookreader nimmt wenig Platz ein, wiegt wenig und man hat trotzdem immer alle Bücher dabei, die man lesen will. Ebooks von Self Publishern gibt es schon für wenig Geld zu kaufen und da sind richtig gute Sachen dabei. 

Und der Ebookreader hat auch noch den Vorteil, dass in der Bahn nicht jeder sieht, was ich gerade lese. Das ist besonders bei schnulzigen Büchern echt angenehm ;-) . Und ich finde es auch hygienischer. Wenn ich ein Buch den ganzen Tag mit mir herumtrage, will ich es nicht auch noch mit ins Bett nehmen und dort weiterlesen. Den Reader kann man dann einfach mit einem Sagrotantuch abwischen.

Kurz zusammen gefasst: ich finde beides gut, aber kaufe mehr Ebooks als richtige Bücher.

Antwort
von steineinhorn, 48

richtige bücher, es ist einfach ein viel schöneres gefühl das buch wirklich in der hand zu halten und die seiten selbst umzuschlagen^-^ bei ebooks gibt es halt den vorteil dass bücher billiger sind... also vor allem auch bücher auf einer anderen sprache die man nich immer direkt in deutschland bestellen könnte... :3 aber insgesamt find ich bücher besser^^

Antwort
von livyysilvre, 19

Eigentlich immer Bücher. Das Gefühl von Seiten in deinen Händen ist unbeschreiblich. Wenn ich aber im Urlaub bin, nehme ich aus Platzgründen immer meim Ebook mit. Generell kaufe ich mir aber eher weniger Bücher, da ich mir sie in der Bibo ausleihe.

Antwort
von nordlyset, 34

Ich finde Bücher definitiv besser. Ebooks kommen für mich absolut nicht in Frage.

Klar, Bücher können schon mal Platz wegnehmen, aber für mich gehört es dazu, darin zu blättern, der Geruch des Papiers, gerade bei alten Büchern, usw. Bei einem Buch gibt es auch keinen Akku, der irgendwann leer geht. Wenn ich ein Buch aus versehen fallen lasse, fällt schlimmstenfalls das Lesezeichen raus und es hat ein paar geknickte Seiten, ich laufe nicht Gefahr, es ganz kaputt zu machen.

Gebrauchte Bücher kann ich auch günstig auf Flohmärkten oder in Antiquariaten kaufen, teils für einen Euro. Ebooks?

Kommentar von OceanMan ,

Besser hätte ich es nicht sagen können

Kommentar von Rubezahl2000 ,

"...teils für einen Euro. Ebooks?"
Es gibt Tausende kostenlose eBooks, ganz LEGAL!
► Z.B. "Projekt Gutenberg" bietet 36.000 kostenlose eBooks, u.A. Klassiker, wo das Urheberrecht erloschen ist. Als gedrucktes Buch kosten die richtig Geld.  www.gutenberg.org/wiki/DE\_Hauptseite
► Z.B. Bei Amazon gibt's über 10.000 kostenlose eBooks.

Kommentar von nordlyset ,

Gedruckte Bücher können sehr billig sein, wenn man sie gebraucht kauft.

Ganz kostenlos ist das nicht, denn du zahlst immer noch den Strom zum Aufladen deines Ebooks ... okay, oder du lädst es für lau an der Uni auf ;-)

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Ebook-Reader verbrauchen kaum Strom. Die muss man nur ca. alle 6-8 Wochen aufladen, auch wenn man jeden Tag mehrere Stunden liest. (Nicht zu verwechseln mit Tablet).

Ich will deiner Vorliebe für gedruckte Bücher auch gar nicht widersprechen, ist alles Geschmackssache.
Aber die Fakten sind so, wie sie sind:
Ebooks sind grundsätzlich günstiger als gedruckte Bücher,
es gibt ganz legal zig Tausende komplett kostenlose eBooks,
Ebook-Reader brauchen so gut wie gar keinen Strom.
Viel Spaß beim Lesen :-)
.

Antwort
von Otilie1, 53

bücher, ich liebe diesen geruch wenn man ein buch aufschlägt . außerdem kann ich in einem buch genau dahin zurückblättern wo ich will

Antwort
von Saturnknight, 7

Ich lese eigentlich nur noch ebooks, und das schon seit 6-7 Jahren. Zum einen die Platzersparnis und auch der Komfort. Ich kann die Schrift anpassen wie ich will, ich kann auch bei Wind und Wetter damit lesen ... und vor allem:

ich hab eine riesige, kostenlose Bibliothek zur Verfügung. Viele große Autoren wie Karl May, Jules Verne, Else Ury,Ludwig Ganghofer, etc. kann man jederzeit, kostenlos und legal herunterladen. Viele dieser Bücher hätte ich vielleicht nie gelesen, wenn ich sie hätte kaufen müssen.

Ich sammle allerdings alte Bücher. Damit meine ich allerdings Bücher, die vor 1945 erschienen, eventuell sogar aus der Kaiserzeit. Solche Bücher gefallen mir viel besser als aktuelle.

Antwort
von christina3456, 40

Ich mag Bücher mehr, weil ich einfach diesen geruch nach neuem Buch mag haha und ich mag es ein Buch in der Hand zu halten weil man dann besser sieht wie weit man ist und es sieht super im Bücherregal aus, aber für reisen würde ich trotzdem ein e-book kaufen :)

Antwort
von Geisterstunde, 10

Ich kaufe mir lieber reale Bücher - beim lesen möchte ich sie in der Hand halten und auch umblättern können.

Antwort
von macqueline, 38

Ich lese jetzt nur noch e books. Einfach herunterzuladen, preisgünstig. 

Antwort
von andimani, 40

Bücher. Ich mag den Geruch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten