Frage von aboyneedhelp, 112

Was findet ihr besser ( für jungs)?

Ich habe lange überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen : Ich will mal wieder sport machen. Nun die Frage, , reiten oder turnen"? Bitte antwortet konkret mit einer der Möglichkeiten.

MfG A Boy

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für reiten, 28

Wenn Du gerne Tiere magst und es Dir nichts ausmacht, dass sich das ganze etwas aufwändiger gestaltet, kann ich Dir das reiten nur empfehlen!

Voltigieren wäre  wirklich die perfekte Kombination. Und das isz wirklich so aufgebaut, dass es sehr einfach beginnt, man am Boden, dann auf einem Holzpferd, und dann langsam auf dem lebenden Pferd mit einfachen Übungen beginnt, und in der Gruppe seine Begabungen individuell einsetzen kann. 

Antwort
von aboyneedhelp, 20

Danke mal an alle die mir geantwortet haben. Ich hab mich entschieden...Ich werde mal schauen ob es in meiner nähe eine volrergier schule gibt.  Wenn  nicht frag ich mal meine Eltern XD DANKE

Antwort
von leoniehorse, 52

Also ich reite selber und ich kann sagen: es macht irre viel Spaß und als junge kommt man da gut an. (Bei mir am Stall sind total viele Jungs und alle mögen sie)
Es ist auch total schön, eine Sportart zusammen mit einem anderen Lebewesen zu machen.

Turnen ist mit Sicherheit auch cool,
Wenn du dich nicht wirklich entscheiden kannst/ willst, würde ich dir raten, voltigieren zu gehen.
Ich hab das früher auch gemacht und es hat sich sehr gut auf mein Gleichgewichtssinn ausgewirkt.

Antwort
von Hetja3, 36

Reiten ist toll. Reiterinnen lieben reitende Jungs. 

Antwort
von netflixanddyl, 28

Ich kann dir hier konkret keine Antwort geben. Grundsätzlich würde ich definitiv Reiten sagen, aber nicht aus dem sportlichen Aspekt. Dann wahrscheinlich eher Turnen.

Antwort
von Jasminanne, 64

Nimm halt eine Mischung aus beidem? Das wäre dann Voltigieren(:

Kommentar von aboyneedhelp ,

? Was macht man da?

Kommentar von Jasminanne ,

Da turnt man auf dem Pferd 

Kommentar von aboyneedhelp ,

Naja ich will ja erst mal klein anfangen XD trotzdem danke

Kommentar von Jasminanne ,

Naja, eigendlich ist es einfach. Am Anfang machst du das ja alles erst im Schritt und du hälst dich ja auch fest am Voltigurt. Und jemand andres hat das Pferd an der Longe, das heißt du musst das Pferd nicht lenken und auch nicht treiben.

Das gute ist, wenn man Voltigieren gelernt hat ist es viel einfacher Reiten zu lernen. (:

Antwort
von Shiranam, 59

Weil mir persönlich die totale Körperkontrolle gefällt: Turnen.

Letztendlich mußt Du aber entscheiden. Ist beides cool und turnen nur eher mein Geschmack und Pferde sind so riesig und man muss ausmisten...

Kommentar von netflixanddyl ,

Man muss nicht ausmisten nur weil man reiten geht, das hat damit nichts zu tun. An vielen Schulen muss man das eben nicht tun.

Kommentar von Shiranam ,

Aha. Ich kannte das durch eine Freundin nur so, dass die Pflege des Pferdes und die Pflege der Box dazugehört.

Kommentar von Urlewas ,

Mädchen lieben meist das pflegen, verhätscheln und versorgen. Aber wenn man das nicht möchte, geht man in eine normale Reitschule, wo man mit solchen Arbeiten nichts zu tun hat.

Kommentar von Urlewas ,

Auch fürs sportliche (!) reiten ist eine hervorragende Körperkontrolle absolut nötig. Nur, dass das für den Laien nicht so leicht zu erkennen ist.

Antwort
von LisJo, 54

Es ist deine Entscheidung ich finde beides gut,aber ich kann nicht für dich entscheiden
LG lis

Antwort
von Karo1477, 52

Du könntest eventuell Voltigieren, das ist sowas wie turnen auf dem Pferd, aber was du machen willst, bleibt dir überlassen. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community