Frage von SylurX, 122

Was finden Homophobe Menschen so schlimm an Homosexuellen, ist es das sie die Gefühle eklig finden oder die Vorstellung von Sex eklig finden?

Was finden Homophobe Leute so schlimm? Ist es das sie die Gefühle eklig finden oder die Vorstellung von Sex? Oder was ist es genau? Die Frage stelle ich mir schon lange

Antwort
von AriZona04, 58

Wer ist denn überhaupt noch homophob? Alle jüngeren, die jetzt "nachwachsen", sind dem Thema doch völlig aufgeschlossen gegenüber! Homophob sind doch nur die Älteren - sprich Omis und Opis. Und die haben es eingetrichtert bekommen, dass schwul und lesbisch gar nicht geht. Die haben noch mehr eingetrichtert bekommen als nur das. Wir heute denken doch viel moderner und offener. Und irgendwann wird sich Homophobie erledigt haben. So sehe ich das. Es gibt natürlich noch Mitbürger, die das komplett anders sehen - auch jüngere, aber wenn ich sie hier nenne, werde ich Rassist genannt.

Kommentar von SylurX ,

Also meinst du das sie es eigentlich gar nicht eklig/schlimm finden, weil sie es nur so erzählt bekommen ?

Kommentar von AriZona04 ,

Ja, genau! Die haben nie gelernt, mal darüber nachzudenken. Homosexuell geht nicht und basta.

Antwort
von germangirl32, 53

Ich bin twar nicht homophob, will aber auch nicht Bettgeschichten von Homosexuellen erzählt bekommen, da für mich Sex aus Männlein und Weiblein besteht :D

An sonsten hab ich kein Problem mit Homosexualität

Kommentar von askbenli ,

oh gott

Kommentar von SylurX ,

Also findest du den Geschlechtsverkehr nicht richtig/eklig, aber was ist nach deiner Meinung mit den Gefühlen?

Kommentar von germangirl32 ,

Wie meinst du das mit "gefühlen"? Ich akzeptiere es und find es nicht schlimm dass sich 2 Gleichgeschlechtiliche lieben. Einer meiner besten Freunde ist schwul. Ich will mir einfach nicht den Geschlechtsverkehr vorstellen

Kommentar von SylurX ,

Achso ok. Du willst dir es dir nicht vorstellen, weil du es eklig findest oder weil du damit nichts anfangen kannst?

Kommentar von germangirl32 ,

Ich finde einfach die Vorstellung nicht wirklich erotisch. Das hat nichts mit Verachtung zu tun. Es ist einfach für mich was anderes, wie wenn mir es eine heterosexuelle Freundin erzählt, da ich auf die gleiche Art von Geschlechtsverkehr steh. Von mir aus können Schwule machen was sie wollen, aber ich muss es nicht wissen

Kommentar von SylurX ,

Genau das war meine Absicht meiner Frage. Das jemand ehrlich, ohne Beschimpfungen, etc. seine Meinung sagt, damit ich verstehe, was andere, darüber denken. Danke für deine Antwort!!!

Kommentar von germangirl32 ,

Naja. Gibt halt Menschen, für die das etwas sehr schlimmes ist :D

Freut mich, dass ich helfen konnte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten