Frage von perguntas, 112

Was finden die Leute nur so an Silvester?

Ich habe nie verstanden, wieso ein einfacher Tageswechsel so zelebriert wird. Es ist doch ein Tag /eine Nacht wie jede andere. Außer dem Datum ändert sich doch nichts, nicht in meinem Leben und auch nicht in dem der anderen.

Warum muss man diesen Datumswechsel mit teuren Flüssigkeiten begießen, als wäre der Weltfrieden ausgebrochen?

Worin liegt der Reiz, oder Zauber, der die allermeisten dazu bringt, diesem Datum eine besondere Bedeutung zuzumessen, sodass es auf jeden Fall auf irgend eine besondere Weise begangen werden muss?

Antwort
von LiselotteHerz, 25

Das gehört eben zu den kleinen Freuden des Lebens, man feiert mit Freunden und wünscht sich gegenseitig ein "schönes neues Jahr".

Wenn Du so willst, braucht Du auch kein Weihnachten feieren, zumal dieser Mensch lt. Berechnungen wohl im Sommer zur Welt kam und meiner Ansicht nach ganz bestimmt nicht "Gottes Sohn" war. Wir sind Atheisten, es ist trotzdem schön, einen Weihnachtsbaum zu schmücken und sich was zu schenken.

Auch ein Geburtstag ist ein Tag wie jeder andere, und Fastnacht ist was ganz Schlimmes. Ein heidnisches Fest.

Sei doch nicht so miesepetrig, macht doch Spaß, mit Freunden einen schönen Abend zu haben. lg Lilo

Antwort
von landregen, 39

Das ist mit allen Tagen und allen Festen so. Man kann Anlässe zur Rückschau oder zum Feiern nehmen, muss es aber nicht.

Wenn du es so siehst, müssten dir auch auf Geburtstage herzlich egal und gleichgültig sein. Ist es so? Wenn nicht, dann bist du sehr inkonsequent.

Auch ein Sonntag ist ein Tag wie jeder andere, und trotzdem gibt es eine allgemeine Vereinbarung, die sogar in den Gesetzen vorkommt, dass man diese Tage anders ansieht als andere.

Warum ist nun gerade Silvester ein Thema für dich?

Kommentar von djNightgroove ,

Vielleicht wegen der Umweltverschmutzung?

Kommentar von landregen ,

Ja, ich finde, das ist ein guter Grund, über Silvester nachzudenken.

Antwort
von Hannibu, 23

Dann kannst du alle Feste hinterfragen. Besonders Ostern und Weihnachten. Denn die wenigsten wissen um die wirkliche Kultur dieser Feste, kaum Leute feiern noch aus religiösen Gründen und die heidnischen Herkünfte etc. werden in der Regel auch nicht von irgendjemandem celebriert. Aber diese Feste, wie auch Silvester, Karneval, Pfingsten (bei manchen) usw. haben etwas schönes an sich, woran sich viele Menschen erfreuen. Spaß mit Freunden und der Familie, eine Pause vom Alltagsstress und ein bisschen Tradition.

Antwort
von NekitSchulz, 58

weil eben Sie Freuen Sich aufs Neue Jahr und in Russland Heißt Das Nowii God sie Kriegen Geschenke und Das Neue Jahr wird immer Spannend Sein und Da Kommt Vieles Neues Raus

Antwort
von Otilie1, 38

Für mich ist es eher einfach ein netter abend unter freunden - schönes zusammen kochen , keine böller und auch der alkoholgenuss hält sich in grenzen. man begrüßt ein neues jahr, aber das ist auch schon alles. gegen 1:00h ist der spukbei uns vorbei. ich verstehe den hipe der um den tag/abend gemcht wird auch nicht, aber viele brauchen eben einfach einen grund um sich wieder mal mit sek, leider..............guten rutsch euch allen

Antwort
von Nordseefan, 34

Gefeiert wurde schon immer gerne. Und früher brauchte man dazu halt Anlässe.

So eingroßes Brimborium machen wir zwar auch nicht zu Silvester. Weder Böllern wir selber ( finde ich übrigns doof, wenn es nur laut BOOOM macht.) Raketen kaufen wir auch nicht, freuen uns aber über den Anblick der anderen. Dann wird noch mit einem kleinen Sekt angestoßen, kein Fusel von Aldi, aber auch kein Champanger.

Aprops feiern: Google mal wie viel Feiertage es "früher" gab, nur wenige haben sich erhalten.

Antwort
von djNightgroove, 9

Weil das den Leuten von der Werbung eingetrichtert wird und die so blöd sind und alles machen, was ihnen vorgesagt wird.

Antwort
von lohne, 42

Es ist der letzte Tag des Jahres und ein neues Jahr beginnt. Diese Konstellation gibt es nur 1x im Jahr. Verbunden mit der Hoffnung auf... ja, auf was denn eigentlich? Aber für viele ist das ein Grund zu feiern.

Kommentar von violatedsoul ,

Es ist ein willkürliches Datum. Genausogut könnte man den Anfang von etwas Neuem im Frühjahr feiern, wenn die Natur zu neuem Leben erwacht. 

Kommentar von lohne ,

So ist es! Aber man hat sich nun mal auf Sylvester geeinigt.

Kommentar von perguntas ,

Genau das kapier ich nicht...was ist daran so besonders, dass ein nues K A L E N D E R jahr beginnt? Ist an diesem Tag auf einmal alles anders? Was wäre, wenn der Jahreswechsel an einem anderen Datum wäre? Laufen die Dinge plötzlich anders, nur weil eine andere Jahreszahl auf dem Kalender steht?

Kommentar von violatedsoul ,

Davon abgesehen, dass sich meist ab Januar gesetzlich viele Dinge ändern, fühle ich mich persönlich am 1. Januar genauso, wie am 31. Dezember. Ich sehe im Spiegel denselben Menschen und vor der Haustür das gewohnte Elend.

Kommentar von perguntas ,

@violatedsoul für mich ist das Frühjahr auch wesentlich bedeutender als eine beliebige Nacht im Winter :)

Kommentar von lohne ,

Tja, wir zwei können es nicht ändern.

Antwort
von ichspendenie, 52

feste feiern, wie sie fallen

ich halte von karneval gar nichts, trotzdem feier ich, der grund ist wurst

Kommentar von Marc0903 ,

So ist es, Hauptsache Suff 😎

Antwort
von violatedsoul, 20

Für mich ist es auch nur ein normaler Tag.

Antwort
von Nikita1839, 7

Ich kanns auch nicht verstehen, trz akzeptier ichs

Antwort
von Margita1881, 34

Was finden Leute an Weihnachten?

Kommentar von djNightgroove ,

Geschenke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community