Frage von ValliOkkel, 40

Was ffür rechte habe ich als paketempfänger?

Vor ca. 3 Wochen habe ich etwas aus dem Ausland bestellt. Wert liegt bei 300€. Der DPD gab ich das Abstell-ok. SIS sollten es auf den Briefkasten legen doch siehe da.. Es ist da nicht! Niemand aus meinem Haus klaut was. Ivh wohne hier seit einem Jahr und es ist noch nie was weg gekommen. Sie befragen nun den Fahrer meinten die als Antwort als ivh die angerufen habe. Nun meine Frage: Wenn es nicht mehr auftaucht... Was für Rechte habe ich dann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShitzOvran, 15

BITTE BEACHTEN! Folgende Regelungen gelten sowohl für generelle als auch für einmalige Abstellgenehmigungen:


Haftungsausschluss
Durch die weisungsgemäße Abstellung am angegebenen Ort geht das Risiko für Verlust und Beschädigung auf mich/uns als
Vollmachtgeber über. Eine Haftung des DPD für Schäden, die nach weisungsgemäßer Abstellung eintreten, ist ausgeschlossen.
Unklarheiten bei der Angabe des Abstellortes gehen im Schadensfall zu meinen/unseren Lasten. Ich/wir stelle(n) DPD von eventuellen
Schadensersatzansprüchen des Versenders oder seitens Dritter frei.

Wenn du soetwas ausgefüllt hast, ist es anschließend dein Problem.

Antwort
von peterobm, 11



Der DPD gab ich das Abstell-ok. SIS sollten es auf den Briefkasten legen


damit kannst Du keinen mehr dafür haftbar machen; mit der Genehmigung hat der Gefahrenübergang stattgefunden. Die DPD ist vollkommen raus. 

K e i n e; sorry

Antwort
von WissenFrag, 7

Hallo, also wie ich sehe ist es wichtig was du da bestellt hast! Also wenn das Paket niemand geklaut hat, könntest du das DPD EIGENTLICH anzeigen. Weil du es bezahlt hast!! Aber trotzdem bin mir nicht so ganz sicher! LG

Antwort
von Hardy3, 20

Ich fürchte keine." Niemand aus dem Haus klaut..."   mag sein. Aber die Hand würdest du dafür nicht ins Feuer legen. Außerdem können Fremde im Haus gewesen sein, oder ein Vorbeigehender sieht es, ehe die Tür ins Schloss gefallen ist...  Abstell-OK heißt "auf eigenes Risiko".


Antwort
von Zumverzweifeln, 14

Ich glaube nicht, dass du da Rechte hast. Du kannst nämlich nicht beweisen, dass das Paket nicht zugestellt worden ist. Du weißt zwar, dass keiner aus deinem Haus klaut - ABER es könnte ja auch ein Fremder das Haus betreten haben! (Bin gespannt, was die Rechtsexperten dazu sagen werden!)

Antwort
von Minnimensch, 11

Keine.Wenn der Fahrer glaubhaft versichert das Paket ordentlich zugestellt (abgelegt am erlaubten Platz),zu haben ist es Dein Problem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten