Frage von ShokahMcNova, 183

Was fehlt noch an diesem PC?

Ich habe mir zum Geburtstag (1 Woche her) einen neuen Gaming-PC (Fertig-PC) für 650€ gekauft und hatte mit meinem vorherigen Lags bei Spielen wie CS:GO, CoD:MW2 usw. Ich frage mich aber, warum der Performance-Anstieg vom neuen PC trotzdem niedriger ist als erwartet. Ich kann Spiele wie Orcs Must Die! Unchained mit mittleren Einstellungen nur mit knappen 60 FPS spielen, obwohl ich die Anforderungen weit übertreffe. Ich bin übrigens niemand, der sich gut mit einem Computer auskennt, nur ein wenig. Ich bitte um Vorschläge was ich tun könnte, um dieses "Problem" zu lösen, z.b ob ich diesen und diesen Treiber habe und so. Ich danke schon mal FETT im voraus :)) Ach ja und falls jemand noch mehr Technische Daten benötigt kann ich die ja raussuchen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 66

Einige Werte der 960 stimmen nicht überein! Das ist sehr merkwürdig. Zudem kann auch der GPU Takt von fast1 1.7Ghz auf garkein Fall stimmen! Sowas erreicht man bei der Karte nich Mal mit Flüssigem Stickstoff. Auch die Nicht Unterstützung von CUDA kann nicht stimmen, denn eine gtx 960 hat diese auf jeden Fall!

Vileicht kann es ja sein, dass nicht der richtige GRafiktreiber oder garkeiner installiert ist, allerdings denk ich das nicht, da WIndows 10 diese automatisch installieren müsste. Schau Mal im GErätemanager nach, ob irgendwo ein gelbes Dreieck zu sehen ist, was auf einen fehlenden Treiber hinweist.

An den restlichen Komponenten sollte es nict liegen. Ich hoffe Mal, dass in dem Pc keine gefälschte Grafikkarte steckt, sowas gibts.

Kommentar von ShokahMcNova ,

Anscheinend ist der Treiber schon auf dem neusten Stand :/

Sonst weiß ich eigentlich nicht weiter, was ich noch machen soll, werde jetzt einfach mal auf weitere Antworten hoffen.....

Antwort
von Serelen, 18

Moin ShokahMcNova,

Vorweg erstmal Alles Gute nachträglich :D
Nun zu deinem Problem, also normalerweise sollte der PC für die von dir angegebenen Spiel locker ausreichen. Wie der User: DerLappen schon angemerkt hat stimmen die ausgelesenen Werte nicht überein mit dem was normal ist, dies erkennt man auch gut daran dass unter Technology 0 nm und bei Die Size ebenfalls 0 nm ausgegeben werden. Bedeutet: entweder können diese Werte nicht ausgelesen werden weil dies nicht unterstützt wird oder weil die Karte kaputt ist, ein falscher Treiber wie angemerkt kann ebenfalls das Problem sein. Die Treiber würde ich mir übrigens immer von der Herstellerseite Nvidia runterladen, niemals von Microsoft direkt über win10 einbinden lassen!

Ein bisschen Geplänkel dazu:
Vorstellen kann ich mir zb. dass es allgemein an deinem fertig PC liegt da fertig PCs meist billige alternativ Hardware verbaut haben, zwar gleiche Modelle aber alternativ von noname Herstellern, das kann sehr an der Leistung nagen da viele dieser "Hersteller" meist anders fabrizieren und die Leistung runterschrauben. Wenn du null Ahnung vom zusammenbauen hast dann lieber einen Freund fragen oder im Laden deines Vertrauens kaufen und dir den PC vorführen lassen (vor allem innerlich!), dabei auf die Namen der Hersteller auf den einzelnen Komponenten achten! 

Finden des Fehlers:
-Mach einen Benchmark Test und schau dir andere Pcs mit gleichen Komponenten dazu an (Wenn dein PC extrem hinterher hinkt würde ich ihn umtauschen lassen)
-Für ältere Spiele explizit mal DirectX9 runterladen und installieren, da war glaube ich der Vergangenheit was wo win10 DX9 nicht komplett unterstützt hat
-Hintergrundprogramme checken (sei sicher das nicht allzu viel im Hintergrund läuft, je nach festplatte/ssd 80-130 Programme)
-Gerätemanager checken (Gelbe Dreiecke usw.)
-Achte beim spielen mal auf die CPU Usage (taskmanager)! Wenn diese auf 100% geht dann kommt es meistens zu lags und frezzes.

Anhang:
Ich habe in den Kommentaren wieder mal viel gefährliches Halbwissen zum Thema FPS,HZ usw gelesen
Hier ein paar gratis Denkanstöße zum selber Googlen falls dich das Thema interessiert :)
-fps!=hz
-fps vs hz
-Menschliches Auge Input Lag
-TV vs Monitor

Liebe Grüße und viel Erfolg
Serelen
FISI
i.A.

Antwort
von dfsJKADSFHL, 100

Hast du es auf 60fps begrenzt? (Ingame)
Der Prozessor ist nicht sonderlich gut zum zocken

Kommentar von ShokahMcNova ,

Nein habe ich nicht :)) ich weiß aber dass man das machen kann 

EDIT: Achso ingame xD nein habe ich nicht, und per asus gpu tweak auch nicht

Antwort
von justin2103, 78

1.Dein monitor schafft warscheinlich eh nur 60 o.30 fps und
2.Das menschliche auge kann nur 49fps wahrnehmen

Kommentar von ShokahMcNova ,

Ich habe einen 60hz Monitor von Philips :O 

CS:GO schaffe ich mit diesem PC mit 170~ fps zu spielen

Kommentar von SimonDimon ,

Bitte... Bitte verbreite niemals solche Lügen! Das menschliche Augen nimmt NICHT in FPS wahr! Das ganze ist viel komplexer und kann nicht mit fps beschreiebn werden. Daher kannst du auch deutlich den Unterschied zwischen 49 und 120 Hz sehen!

-.- Ich kot*e, wenn ich Kommentare, wie deinen sehe!

Kommentar von justin2103 ,

Ja das schafft der pc aber nicht der monitor

Kommentar von AMG38 ,

Die Refresh Rate hat aber nichts mit der "gemessenen" bzw "angezeigten" fps zu tun. Man kann ein 60Hz Panel haben und trotzdem auf 100 fps kommen. Die CPU reicht für alle Spiele, nur im Multiplayer machen AMD Pendanten eine Bremse..in welcher Auflösung spielst du? Hast du Vsync an? neuste Treiber drauf?

Kommentar von ShokahMcNova ,

Treiber sind alle aktuell und Vsync ist aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community