Frage von clausar, 27

Was fehlt meinem Salbei?

Ich kaufe immer wieder mal ein Töpfchen Salbei für meine Küche, im Supermarkt, im Gartencenter oder im Bioladen. Alle zeigen nach ca. einer Woche einen weißen Befall auf der Oberseite der Blätter, die Unterseite ist nicht betroffen.

Was ist das? Echter Mehltau? Unechter Mehltau? Sonstwas?

Kriege ich das wieder weg?

Kann man die Blätter trotzdem essen, bzw. zum Kochen verwenden?

Vielen Dank schon mal!

Antwort
von sweetie74, 12

Die sind leider nur für einen schnellen Verbrauch hochgezogen.

Kommentar von clausar ,

Das ist mir schon klar, aber das gilt für Basilikum auch. Wenn ich den nach dem Kauf ordentlich zurückschneide (und dafür kaufe ich ihn ja), dann hält mir der normalerweise einige Wochen und treibt auch weiter aus.

Und auch hier: was das ist, ob ich's wieder wegkriege oder ich die Blätter so noch zum Kochen verwenden kann, weiß ich nach dieser Antwort leider auch noch nicht... :-(

Kommentar von sweetie74 ,

Kann dein Bild nicht richtig laden und somit die Blättchen nicht richtig erkennen.Aber so wie du es beschreibst ist es eher unappetitlich.😟

Kommentar von clausar ,

Sorry, das wusste ich nicht. Es ist ein weißer, punktförmiger Belag auf den Blättern, in verschiedene Größen. Dehnt sich mit der Zeit aus, bis das ganze Blatt befallen ist. Ein bisschen, als hätte man mit Mehl kleine Punkte draufgestaubt, aber nicht so fadenförmig wie Schimmel. Lässt sich allerdings nicht abwaschen und auch nicht mit den Fingern abreiben.

Kommentar von sweetie74 ,

Verarbeite den Salbei mal lieber nicht.Vielleicht ist es ein Pilz.Mehltau ist es nach deiner Beschreibung bestimmt nicht. 

Antwort
von Saisonarbeiter2, 19

salbei ist keine zimmerpflanze

Kommentar von clausar ,

Na gut, aber wenn ich ihn nach draußen auf's Fensterbrett stelle, kriegt er das auch. Plus den ganzen Dreck und Feinstaub von der Straße, an der ich wohne, trotz vierter Etage. Gar nicht schön.

Und was das ist, ob ich's wieder wegkriege oder ich die Blätter so noch zum Kochen verwenden kann, weiß ich nach dieser Antwort leider auch noch nicht... :-(

Kommentar von Saisonarbeiter2 ,

bei "dreck und feinstaub" gehe ich davon aus dass du den salbei vorm verzehr wäschst.. den rest erledigt die hohe temperatur beim kochen.

wie mehltau entsteht, kannst auch du googlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten