Frage von Sdney900, 53

Was fällt euch sofort ein wenn ihr Schulsozialarbeiter hört?

Antwort
von XxLesemausxX, 28

Hallo Sdney900,

nichts gutes. Solchen Leuten würde ich im Leben nie meine Probleme anvertrauen. Das habe ich während meiner Schulzeit nur ein mal gemacht und es war der größte Fehler überhaupt! Seither rede ich nur noch mit Familienmitglieder. Die können mir auch wirklich helfen und es interessiert sie wirklich. Die Sozialarbeiter die ich kenne, machen nur ihren "Job".

L.G.
XxLesemausxX

Kommentar von Ryanah ,

Was ist denn deiner Meinung nach der "Job" eines Sozialarbeiters?

Kommentar von XxLesemausxX ,

Der Job wäre es, wirklich auf die Kinder und Jugendlichen einzugehen. Sich dafür zu interessieren, ihnen den Rücken stärken und gemeinsam das wirklich Problem ernsthaft zu lösen. Natürlich nur soweit wie es auch in der Macht eines Sozialarbeiters steht.

Mich haben sie damals z.B. fallen gelassen und sich schlussendlich sogar gegen mich gewandt. Und mir auch nicht mehr geholfen. Dabei ging es um Mobbing, gegen den sie nicht ankamen oder ankommen wollten. Es verlief halt alles auf mal im Sand.

Kommentar von Ryanah ,

Dann hast du leider am eigenen Leib einen schlechten Sozialarbeiter erleben müssen. Trotzdem heißt das nicht, dass alle Sozialarbeiter schlecht sind und (so wie du es nennst) nicht ihren Job machen.

So wie es nun einmal leider überall ist, gibt es solche und solche. Gute und schlechte Arbeiter. Positive und negative Beispiele.

Ich würde dich darum bitten das nicht zu verallgemeinern.

Antwort
von Dresdnerin1, 11

Da Lehrer meist nur ihren Stoff unterrichten und nur begrenzte Zeit für individuelle Probleme haben finde ich Schulsozialarbeiter echt sinnvoll.

Antwort
von Elfi96, 28

Sdney900 😊

Kommentar von Sdney900 ,

:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten