Frage von Hamza14, 44

Was fährt am schnellsten roller moped oder mofa?

Antwort
von deruser1973, 13

Es gibt Roller mit 400 ccm,  die fahren 200 kmh,  von daher fahren natürlich Roller schneller als Mofas ;-)

Antwort
von manuelneuer1000, 34

Das kann man so nicht sagen.
Fakt ist, du brauchst um so und so schnell zu fahren den jeweiligen Führerschein bzw. die Prüfbescheinigung.
Mit 15 Jahren -> Prüfbescheinigung , 27,5 km/h , 50ccm
16 Jahren -> AM 47,5 km/h , 50ccm
16 Jahren -> A1 125ccm

Kommentar von Issei2 ,

Naja, du kannst keine Geschwindigkeit angeben, die dinger laufen zum teil manchmal sogar 10km/h schneller als angegeben oder paar kmh weniger...

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Ich kann sehr wohl eibe geschwindigkeit angeben, zumindest die, die für die jeweilige Führerscheinklasse vorgeschrieben sind.

Kommentar von DanielLR ,

naja, die simson kr 50 / kr 51 darf auch mit 60 statt 47,5kmh fahren.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

wieso denn?

Kommentar von DanielLR ,

laut ddr recht durften mopeds 60kmh fahren. Diese mopeds werden jetzt in die 50ccm klasse eingeordnet.

Antwort
von Jan28nrw, 5

Hey.

Von einem standard Mofa und Roller mit 50 ccm fährt der Roller meist schneller,denn ne Mofa hat ne Kette,mit der sich die drehzahl nicht ändert,bei Roller wohl,durch bewegung des Riemens auf der Vario und dem Wandler...es ersätzt ein 2 gang schaltgetriebe ungefähr.

Lg.

Antwort
von derhandkuss, 23

Der Burgmann 650 von Suzuki fährt als Motorroller mit seinen 56 PS mal locker 160 km/H.

Kommentar von Issei2 ,

Echt so wenig? ein 125ccm mit 15 Ps würde das bergab schaffen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten