Frage von KaaniMaani, 35

Was essen nach dem Training&Schwächegefühl im Arm?

Hallo erstmal,
Ich gehe trainieren in einem Fitnessstudio.Ich bin so etwa 50 Minuten auf dem Laufband und mache etwa 30-40 Minuten Kraftsport.

Kommen wir zur ersten Frage,Ich weiß nicht was ich essen soll nach dem Training,im Internet habe ich jedoch gelesen,dass man nach dem Training Proteinhaltiges essen soll,dass sich die Muskeln besser und schneller regenerieren,da ich aber meistens Abend so um ca 18-19 Uhr trainieren gehe fällt es mir schwer danach zu essen ich versuche danach Fleisch zu essen (Putenfleisch),da es gut Proteinhaltig ist.

Zur zweiten Frage,ich habe ein leichtes Schwäche Gefühl,wenn ich den Kraftsport betätige,und es kommt mir so vor,als ob es mir schwerer fallen würde Gewichte zu Stämmen.Ich weis nicht,ob es wie schon oben genannt an der Ernährung liegt...

Ich brauche dringende Hilfe
Danke im Vorraus!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Kraftsport, 8

Hallo!



Ich gehe trainieren in einem Fitnessstudio.Ich bin so etwa 50 Minuten auf dem Laufband und mache etwa 30-40 Minuten Kraftsport.

In welcher Reihenfolge? Immer erst Kraft- und dann Ausdauersport. 

Ich esse abends oft Nudeln - langkettige Kohlenhydrate. Aber eher weil es mir schmeckt.

Zu Deinen Problemen : Wir kennen dein Training nicht vielleicht ist Dein Training für dich noch zu hart oder Du trainierst falsch

Ich wünsche Dir alles Gute.









Kommentar von KaaniMaani ,

Zu erst 25 Minuten auf dem Laufband dann Kraftsport,dann wieder 25 Minuten Laufband

Kommentar von kami1a ,

die erste Einheit sollte 5 Minuten betragen - nicht mehr. Hinterher hgeht alles

Antwort
von unddannkamessah, 20

Ernährst du dich sonst gesund und in ausreichenden Maßen? Gönnst du dir auch Pausen in regelmäßigen Abständen?

50 min auf dem Laufband sind für normale Leute schon relativ anstrengend, das kann gut sein dass du deswegen danach keine Kraft mehr hast.
Probier es mal mit 15 min aufwärmen, dann Krafttraining danach direkt Cardio.

Eiweiß nach dem Training wird zur Muskelregeneration benötigt ja, Kohlenhydrate sind ebenfalls wichtig um die Glykogenspeicher zu füllen, Maltodextrose ist eine gute Option.
Geh früher trainieren wenn es dir schwer fällt danach zu essen, oder probier es mal mit einem Sportgetränk.

Antwort
von staffilokokke, 15

Direkt nach dem Training esse ich gern ein, zwei Bananen. Zu Hause erst ein Wheydrink und dann was Deftiges.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community