Frage von HanniBunny232, 43

Was essen Magersüchtige so (kcal)?

Was essen die so? Also wie viel kcal pro Tag oder Woche? Will es nicht werden....... Frage nur aus Interesse ^^

Antwort
von Willothewisp, 10

Ich denke nicht, dass du aus reinem Interesse diese Frage stellst. Vor nicht einmal 15 Minuten hast du eine ähnliche Frage wegen deiner zu "dicken Beine" gestellt und darin noch einmal ausführlich geschildert, dass du durchaus gerne Magersüchtig werden willst.

Ich denke du solltest dir unbedingt Hilfe suchen und / oder jemanden anvertrauen. Es ist schlimm genug, dass du anscheinend eine Tendenz zu einer Borderline-Persönlichkeit hast und dich selbstverletzt.

Langsam solltest du anfangen ein eigenes Selbstbewusstsein aufzubauen. Dies kannst du mit therapeutischer Hilfe und/oder mit der Hilfe deiner Eltern oder eines Vertrauenslehrers.

Magersucht ist kein Spaß. Eine sehr liebe Freundin von mir ist seit ihrem 14. Lebensjahr Essgestört und leidet mittlerweile (mit 36 Jahren) sehr darunter.

Nicht nur, dass sie ihren ganzen Organismus mit dieser Essstörung so massiv geschädigt hat, dass ihr Immunsystem im Arsch ist hat sie auch noch 3 Beziehungen dadurch riskiert und verloren.

Weiterhin kann sie mittlerweile nicht mehr mit Stress umgehen und hat jedesmal den Drang sich erst alles in den Mund zu schieben was auch nur essbar ist, um es keine Minute später wieder auszukotzen. Diese Fressorgien sorgen regelmäßig dafür, dass sie den darauffolgenden Tag nicht einmal in der Lage ist sich selber einen Kaffee oder Tee zu zubereiten.

Seit nun gut 3 Jahren versucht sie auch noch schwanger zu werden, was allerdings nicht funktioniert. Ihr jetziger Partner unterstütz sie sehr, aber leider ist sie so gut wie unfruchtbar durch ihr Untergewicht und durch diese Essstörung, die sogar ihren Hormonhaushalt durch einander gebracht hat.

So solltest du dich fragen, ob du das wirklich willst? Ich denke nicht.

Du hast die Chance auf ein normales Leben, wenn du dich bemühst und versuchst deine Probleme in den Griff zu bekommen. Ich selber hatte ebenfalls /und habe teilweise noch Depressionen und habe deswegen beinahe alles verloren was ich mir bis jetzt aufgebaut habe. Aber ich habe gekämpft und dafür gesorgt, dass mein Leben wieder in geordneten Bahnen geht.

Deswegen solltest du dir Hilfe suchen. Du kannst dich auch anonym an die NummerGegenKummer 116 111 (auch Kostenlos für Handys) oder an diverse Internetseiten wie Mein-kummerkasten.de wenden. Dort hört man dir zu und gibt dir Ratschläge.

Ich hoffe wirklich du kriegst dein Leben in den Griff und kannst es bald genießen. Alles andere wäre wirklich schade und traurig.

Ich wünsche dir alles Gute.

Antwort
von Hermineron, 13

Kommt drauf an wie stark ausgeprägt diese Krankheit ist
es kann sein dass sie im schlimmsten Zeiten überhaupt nichts zu sich nehmen an manchen Tagen oder höchstens bis zu 300 Kalorien
auf jeden Fall muss es unter dem Grundumsatz liegen ich glaube nicht und ich kenne mich da aus dass man es schafft über 1200 bis 1300 zu kommen
die meisten werden wahrscheinlich nicht mal die 1000 Marke knacken

Antwort
von Michak231, 30

Wenger als ihr Grundumsatz es erfordert.

Antwort
von Vivibirne, 4

Das kann man pauschal nicht sagen

Antwort
von KleeName, 21

Bei jedem anders, auf jeden Fall viel weniger als der eigentliche Bedarf

Antwort
von schokocrossie91, 24

In Anbetracht deiner sonstigen Fragen gehörst du entweder in Behandlung oder bist ein Troll.

Kommentar von HanniBunny232 ,

Das bin schon... Aber Danke für die SOOO vorhandene Antwort :)

Antwort
von Vegeta07, 19

Unter 1000 meist...Teilweise sogar nur 200

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten