Frage von ErebosM, 204

Was essen bei anhaltender Übelkeit nach Magen-Darm-Grippe?

Bis jetzt habe ich es jedes Mal so gemacht, dass ich nur Zwieback & Co. gegessen habe, bis ich mich besser fühlte und dann langsam immer "normaler" gegessen habe, damit ich auch wieder zu Kräften komme. Dieses Mal habe ich es auch so gemacht, jedoch bekomme ich nach jeder Mahlzeit (egal, was ich esse!) enorme Magenschmerzen & Übelkeit. Was soll ich denn jetzt essen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Battlemay, 195

Ich würde da mal zum Arzt gehen und das abchecken lassen, vielleicht hast Du Dir eine Entzündung im Magenbereich oder so zugezogen... 
Ansonsten kannst Du versuchen, Suppen oder Eintöpfe zu essen oder das Essen zu pürieren, das könnte evtl. helfen. Ich weiß ja nicht wie es mit säurehaltigen Lebensmitteln bei Dir aussieht, ob sie das schlimmer machen oder nicht, wenn nicht, könntest Du auch Apfelmus essen, am besten selbstgemacht und ungesüßt. 
Gute Besserung!

Antwort
von ghasib, 173

Dann versuch mal Nudelsuppe, dann Kartofelbrei bis du sicher sein kannst es bleibt drin

Antwort
von Cassy91, 179

Wenn dein Magen noch keine Nahrung annimmt, versuch es dochmal mit Gemüsebrühe...die verkraftet dein Magen vielleicht besser. Ansonsten ist Reis auch sehr gut verträglich. Sonst vielleicht Banane...auf jeden Fall nichts fettiges

Antwort
von Vivibirne, 157

Suppe und brühe
Griesbrei und milchreis
Joghurt
Zwieback brot semmeln fladenbrot laugen oder brezeln
Und evtl tee :) und alles ohne kohlensäure also säfte und wasser
Aber erst zum arzt was da los is ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten