Was erzählen die bei Galileo immer für einen Müll?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast zwar keine genaue Frage aber ich denke, ich kann dir eine Antwort geben. Galileo zeichnet sich dafür aus, ihre eigene Kritik zu äußern. Dabei werden nicht wissenschaftlich nachgewiesene Fakten auf den Tisch gelegt die das ganze spannend machen sollen.

mein Tipp: Fernsehn macht in den meisten Fällen nicht schlau.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Prof. Alwa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

dass ein ca Golfball großes Stück Gold das ca 2g wiegt 

Da haben wir schon einen Widerspruch. Ein Goldklumpen in dieser Größe würde deutlich über 500 gr wiegen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja es ist Galileo. Die Sendung ist ein Paradebeispiel für pseudo-Wissenschaftssendungen im deutschen TV.

Die haben auch mal behauptet, dass eine Kompassnadel nach Norden zeigt weil der Nordpol über sehr große Eisenvorkommen verfüge.


Und unseren Mond haben sie einfach mal zu einem Planeten heraufgestuft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da der Goldpreis bei ca 37-39€/g liegt können 2g niemals 35.000€ wert sein.

ein golfball aus Gold hätte ein Gewicht von ca 800 gr. würde demnach ca. 30.500€ wert sein.*

*Mittelwerte aus allem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Golfball großes Stück Gold wäre sehr schwer, da Gold eine große Dichte hat. Vielleicht meinten sie 2kg, was schon eher hinkommen würde. Aber auf keinen Fall wiegt so ein Stück nur 2g.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fischmehl
20.08.2016, 11:34

ne

2kg gold haben ca 100ml

hat ein golfball nicht

und sie kosten ca 70k

es ist immer falsch

0
Kommentar von Jeremias2712
20.08.2016, 11:35

Ich habe mal nachgeschaut: 35000€ Kosten beim derzeitigen Kurs etwa 0,9 kg Gold.

0
Kommentar von MatthiasHerz
20.08.2016, 11:41

Wieviel Karat? Gold ist nicht gleich Gold.

0
Kommentar von Jeremias2712
20.08.2016, 12:19

Ich meine Feingold, also Gold 999, so wie es meist in Barren verwendet wird.

0

Früher (vor 5-10 Jahren) waren die echt gut.

Mittlerweile geht´s nur darum Zuschauer zu binden und Quoten zu erfüllen.

Die bringen sämtlichen Mist und geben Fehlinformationen an die Zuschauer weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für 2 g 999er Feingold, 24 Karat, bekommst derzeit etwa 70.000 € im Ankauf, für 333er, 8 Karat, etwa 20.000 €, also wird das schon hinkommen mit 35.000 €.

Die Frage ist dann noch, von wann das Galileo ist. Sehr oft bringt das Fernsehen Wiederholungen.

Bevor also jemandem „Müll” unterstellst, informiere Dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
20.08.2016, 11:47

Allerdings wiegt ein normaler Golfball etwas über 40 g, soweit ich weiß. 2 g Gold wäre demnach ein Überzug, also ein vergoldeter Golfball.

Da muss der Golfer aber arg aufpassen, dass der Ball nicht davonläuft.

0
Kommentar von data2309
21.08.2016, 11:03

70.000€ für 2 Gramm gold.

dann geh ich morgen zur Bank, hole mir 2kg und verkaufe sie dir dann für 70.000.000€ bin gnädig 65.000.000€. Deal?

der Goldpreis liegt bei 37-38€/gramm.

0
Kommentar von MatthiasHerz
22.08.2016, 22:25

Oh, Mann, ich Idiot!

... ich kaufe ein k ...

Ich hole Informationen ein über den Preis je Kilogramm, schreibe aber selbst nur Gramm und rüffele auch noch Andere dafür.

Mea culpa.

0
Kommentar von MatthiasHerz
23.08.2016, 01:36

... und wenn ich siebzig Millionen Euros hätte, kaufte ich bestimmt nicht davon goldene Golfbälle.

0

Solchen Unsinn gibt es nicht nur bei Galileo. Auch bei vielen Natursendungen (Phoenix, 3sat, Arte, NTV usw.) sind die Kommentare teils haarsträubend falsch. Da hat man ursprünglich englische Texte durch Laien übersetzen lassen, die Fachbegriffe nicht durchschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?