Frage von Patricia1000, 124

Was erzähle ich dem Arzt?

Hey Leute.
Ich hab zurzeit ne menge um die Ohren und privat ziemliche Probleme. Ums genau zu sagen mir gehts echt beschissen und deshalb will ich mich die nächsten drei Tage krank schreiben lassen. Ich weiß nur grad nicht was ich am besten zum Arzt sagen soll dass er es auch macht??

Antwort
von pegor, 27

Du hast prinzipell zwei Mögllichkeiten: Nummer eins: Du vertraust deinem Arzt und sagst ihm ehrlich was Sache ist. Manche Ärzte drücken da ein Auge zu oder können da schon ein passendes Krankheitsbild finden. Die zweite Möglichkeit ist, du nimmst dir eine leichte Krankheit, für die man immer gut krankgeschrieben wird: http://krankschreibenlassen.de/ und dann informierst du dich gut über die Krankheit und erzählst die Symptome. Am besten vermischt du das ganze mit allgemeinen Symptomen... Naja aber am Ende musst du das selber entscheiden. Wenn du ein gutes Verhältnis zum AG hast, kannst du ihn ja auch darauf ansprechen..,.

Antwort
von Celincheeeeen, 51

sag ihm die wahrheit, wenn es wirklich schlimm ist wird er dir bestimmt ein paar tage geben wenn er merkt das du es nicht ausnutzt :)

Antwort
von meinerede, 44

So wie es ist! Du bist ausgebrannt (burn out), fix und foxi,Dir geht ´s schlecht, Dir ist schlecht, brauchst ´ne Pause zum autatmen.

Antwort
von pilot350, 52

Sag ihm die Wahrheit, dass Du völlig überfordert bist und befürchtest depressiv zu werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten