Frage von Lukitos, 41

Was erwartet mich und wie kann ich mich vorbereiten?

Haleluja ! Ausgerechnet die Kanzlei bei der ich von Anfang an arbeiten wolte, hat mich für morgen zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Es handelt sich um einen Ausbildungsplatz zur Rechtsanwaltsfachangestellten und da dies mein erstes Vorstellungsgespräch wird hab ich keinen Schimmer was mich erwartet und daher befrage ich nun Euch um Rat :-)

Was sind die typischen Fragen die einem gestellt werden? Gibt es sowas wie einen Einstellungstest? Was ziehe ich am Besten an um passend aber nicht overdressed zu erscheinen?

Vielleicht arbeitet ja jemand von Euch auch in einer Kanzlei und weiß was gerne gesehen wird.

Ich bin seit der Einladung total aufgeregt weil ich diese Stelle unbedingt haben möchte und habe Angst dass ich mich vor Nervosität selber raushaue :(

Besten Dank für Eure Antworten !

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uni1234, Community-Experte für Recht, 27

Wenn Du ein Vorstellungsgespräch in einer Kanzlei hast, ist es sicherlich sinnvoll gute Antworten auf folgende Fragen zu haben:

- Warum möchten Sie Rechtsanwaltsfachangestellte werden?

- Was stellen Sie sich unter der Tätigkeit einer Rechtsanwaltsfachangestellten vor?

- Warum haben Sie sich gerade für unsere Kanzlei entschieden?

Was den Dresscode angeht so muss ich sagen, dass es so etwas wie ein "overdressed" in Kanzleien eigentlich nicht gibt. Du ziehst am besten das an, was Du auch dort zur Arbeit anziehen würdest. Du fällst sicher nicht negativ auf, wenn Du Dich schick machst. Nur beim Gegenteil wäre das der Fall.

Insgesamt bleibt zu sagen, dass Du das wichtigste schon geschafft hast. Die Kanzlei hat Dich zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Jetzt gilt es nur noch die Anwälte kennen zu lernen. Insofern solltest Du dir keinen all zu großen Kopf machen. Das wird schon! Viel Erfolg!

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Ausbildung, Beruf, Bewerbung, 9

Hallo Lukitos,

zu diesem Thema gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst. Darüber hinaus kannst Du auch mal hier schauen:
karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich jemanden, der sich auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem dann auch eine realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Zum Thema Dresscode kannst Du hier mal schauen:

karrierebibel.de/dresscode-im-vorstellungsgespraech-die-perfekte-kleidung/

Antwort
von susicute, 26

Hallo Lukitos,

bevor du hier häppchenweise unvollständige Infos gefüttert bekommst, rate ich dazu dir einige Ratgeber zu Vorstellungsgesprächen durchzulesen. Hier findest du sehr gute Tipps: http://karrierebibel.de/das-vorstellungsgesprach/

Sollten Unklarheiten bestehen wird man dir bei konkreten Fragen sicherlich weiter helfen können.

Viel Erfolg!

Lg Susan

Antwort
von j1999j, 18

Informiere dich über den Job also was man dort macht und am besten auch über deinen vlt Arbeitgeber

Antwort
von CathalBrugha, 10

Den Termin kennst Du aber schon länger, oder? Und dann fragst du heute erst?

Ich könnte Dir sicher viele, gute Tipps geben, aber ich frage mich, ob Du es bei dieser überragenden Motivation Wert bist. Und für eine sinnvolle Vorbereitung ist es allemal zu spät.

Kommentar von Lukitos ,

Scheinbar war ich es wert, denn ich habe die Stelle bekommen. Und das ganz ohne deine Hilfe. Was es nicht alles gibt, hm? :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community