Frage von BraucheHillffe, 120

Was erwartest du von einer Tätigkeit im ökologischen Bereich?

Ich habe vor mich Anfang Februar bei einem FöJ zu bewerben. Nun, im Bewerbungsbogen wird man gefragt: "Was erwartest du von einer Tätigkeit im ökologischem Bereich?(für die Natur, für die Gesellschaft und für einen selbst.) " Ich habe bloß keine Ahnung was ich darauf antworten sollte. Bitte helft mir mit konkreten Beispielen oder zumindest Anregungen.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

Marcus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von halbsowichtig, 102

Für die Natur: Du möchtest Biotope anlegen und freilebende Tiere schützen. Du möchtest etwas zu Artenvielfalt und Umweltschutz betragen.

Für die Gesellschaft: Du möchtest mit Kindergruppen basteln/rausgehen, um ihnen die Natur nahe zu bringen. Du möchtest Öffentlichkeitsarbeit machen.

Für dich selbst: Du möchtest Einblicke in die Umwelt-/Naturzschutzarbeit bekommen, um dich für einen Studiengang entscheiden zu können.

Kommentar von BraucheHillffe ,

Danke!

Antwort
von Georg63, 83

Ich möchte dazu beitragen, den unvermeidbaren Untergang der menschlichen Zivilisation nicht noch mehr zu beschleunigen.

Kommentar von BraucheHillffe ,

Noch ein paar Anregungen bitte? Diesmal bitte ein bisschen naja..wie soll man sagen..etwas sensibler. Danke! 

Kommentar von Georg63 ,

Ich hab ja keine Ahnung, was du dort machen willst. Daher habe ich mich auf eine allgemeine und knallhart zutreffende Aussage beschränkt.Seichtes Geschwurbel ist eher nicht so mein Ding^^

Dass die Vernichtung der Erde in einigen Milliarden Jahren, die Vernichtung allen Lebens in einigen hundet Mio. Jahren stattfindet, bezweifelt niemand. Nur wie lange die Menschheit durchhält ist fraglich.

Theoretisch könnte sie das Ende des Planeten überdauern - praktisch ist es fraglich, ob sie die nächsten 200 Jahre übersteht - und genau da kannst du einen kleinen Beitrag leisten.

Kommentar von BraucheHillffe ,

Ich weiß. Vielen Dank! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community