Frage von marcus1994, 19

Was ergibt die Mengenvereinigung?

Hall0, laut Lösung ergibt die Vereinigung der Mengen A = [-7,5) und B = [0,5] A vereinigt B = [-7,5) Warum ? Dort fehlt doch die 0 aus der Menge B?

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Mathematik, 11

Die genannten Mengen sind Intervalle. D. h. alle Zahlen der Grundmenge (ℚ oder ℝ), die zwischen den genannten Grenzen liegen, gehören dazu.

Übrigens ist [-7, 5) ∪ [0, 5] = [-7, 5] (rechtsseitig abgeschlossenes Intervall).

Kommentar von marcus1994 ,

achso, das sind Intervalle und keine Mengen, habs verstanden...

Kommentar von Suboptimierer ,

Intervalle sind Mengen, nur spezielle, nämlich Teilmengen der Reellen Zahlen.

Kommentar von PWolff ,

kleine Korrektur:

[-7, 5] ist ein auch rechtsseitig abgeschlossenes Intervall.

Unter einem "rechtsseitig abgeschlossenen Intervall" versteht man normalerweise ein linksseitig offenes und rechtsseitig abgeschlossenes Intervall wie

(-7, 5]

Nicht, dass noch jemand durcheinander kommt.

Antwort
von rotreginak02, 13

Nein, die 0 fehlt nicht....sie liegt ja zwischen -7 und +5.

Kannst du sehr gut auf einem Zahlenstrahl erkennen, wenn du es visuell besser verstehst.

Kommentar von marcus1994 ,

achso, das sind Intervalle und keine Mengen, habs verstanden...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community