Frage von seestern27, 59

Was ergibt das als Endnote?

Meine Tochter hatte eine 2,5 als durchschnitt gehabt. Jetzt hat sie noch eine drei in der Arbeit geschrieben, zählt ja doppelt und eine eins im mündlichen. Was für eine Endnote bekommt sie?

Antwort
von llonTour, 26

Dafür brauchst du auch alle anderen Noten, die bisher geschrieben wurden. Mündlich addieren, alle schriftlichen mal zwei und addieren und das ganze durch die Anzahl der mündlichen plus die doppelte Anzahl der schriftlichen teilen

Kommentar von seestern27 ,

Arbeiten)zählen doppelt) 3,3,3,4

mündlich: 1,1,1

Kommentar von eemiiiilyy ,

Da kommt jetzt nochmal 2,5 raus.
2,5 ist eigentlich noch eine 2...
2,55 wären soweit ich weiß schon eine 3

Kommentar von llonTour ,

Also ich komme auf 2,64 und damit eine 3.

Noten: 2x(3+3+3+4)+1+1+1 = 29

Anzahlen: 2x(1+1+1+1)+1+1+1 = 11

Ergebnis: 29/11 = 2,64

Kommentar von Mustermu ,

Und am Ende gibt der Lehrer doch was er will, da er sowohl die Zwei als auch die Drei rechtfertigen kann. Aber da die mündliche Note eine Eins ist, wird sich der Lehrer im Zweifelsfall an gute Mitarbeit erinnern und möglicherweise die Zwei geben, auch wenn rechnerisch eine Drei rauskommt.

Antwort
von Mustermu, 23

Die Note, die der Lehrer ihr geben möchte. Aktuell sieht es noch nach einer zwei aus.

Antwort
von DODOsBACK, 14

So, wie du sie stellst, kann dir keiner die Frage beantworten. Die 3 zählt doppelt? Doppelt so viel wie was? Wie viel zählt die mündliche Note, wie viel die 2,5?

In grauer Vorzeit konnte man auch einfach den Lehrer fragen...

Antwort
von Mori344, 16

Müsste man alle Noten sehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten