Frage von Sebsab, 54

Was ergibt das abgeleitet (nach x)?

Habe den Taschenrechner in der schule vergessen und möchte das gerne ableiten für eine Hausübung:

y(x) = x * tan(Alpha) - g ÷ (2 * v2 * cos2(Alpha) * x2

meine bei x2 x zum Quatrat * ist mal

Antwort
von BellaBoo, 20

Du kannst den Mist ins Internet stellen, aber bist nicht in der Lage sie in den Taschenrechner deines Handys einzugeben... sollte der das nicht können, es gibt da auch entsprechende Apps...

Antwort
von JonasV, 34

Muss ich dir also schon wieder helfen :-P faule Socke^^
y(x)=x*a - b*x^2. Für irgendwelche Vorfaktoren a und b. In deinem Fall ist a=tan(alpha) und b= g(tan(alpha)*v2*irgendwas).

Beim Ableiten kannst du das ganze Winkelzeug und v2 als konstanten betrachten, weil x den winkel und v nicht verändert. Also ergibt sich

y'(x)=a+2bx. Für dein a,b ;-)

Kommentar von JonasV ,

ich hab die konstanten a und b oben schlecht betitelt... Bin am handy und kann beim antwortschreiben die Frage nicht sehen... Einfach die Werte die du da stehen hast.

Kommentar von Sebsab ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten