Frage von jonaslorenz99, 60

Was ergibt 2x*(-2)?

Mathematik bringt mich an meine Grenzen! Danke vielmals

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Mathe, 25

Immer wenn du einen negativen Exponenten siehst, sage 1 durch -
und dann den Rest ohne Minus in den Keller (Nenner).
Oder soll das ein "mal" sein?

Also (2x)^(-2) = 1 / (2x)²

Oder ohne Klammer:
2 x^(-2) = 2 *1 / x² = 2 / x²

Das war es mit Exponent, jetzt multiplikativ:
(2x) * (-2) = - 4 x

Nur den Überblick nicht verlieren!
Alles ganz logisch.

Kommentar von Volens ,

Vielen Dank für die Zuerkennung der HA.
Es ist meine tausendste.

Antwort
von Georg63, 23

Ja - die Aufgabe ist schon verdammt schwierig, wenn man in der Schule lange gepennt hat - ALSO WACH ENDLICH AUF!  :D

Antwort
von Pandagro, 28

- 4x
Das ist zu einfach.. o.O

Kommentar von jonaslorenz99 ,

ah okay. stimmt vielen dank :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community