Was ergibt 21/34?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

21/34 ergibt folgendes:

         ________________
0,6176470588235294117

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filmwisser
20.08.2016, 19:43

Vielen, vielen Dank! ☺️👌🏻 Danke für die schnelle Antwort, du hast mir das Leben gerettet 😜 Nein, aber wirklich, das ist perfekt, danke.

1

Da kommt nichts weiter raus, es kann auch nicht gekürzt werden. Du kannst es höchstens als Dezimalzahl angeben, aber das hat dir dein Taschenrechner ja auch schon gesagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filmwisser
20.08.2016, 19:40

Hey, erstens danke für die schnelle Antwort ;) Ja, ich weiß dass nichts weiter so als Bruch rauskommt und auch, dass man ihn nicht weiter kürzen kann. Die Sache war eben, das die Lehrer von der Hausaugabe eben WOLLTEN, dass man den Bruch als Dezimalzahl angibt/umwandelt. Aber mein Taschenrechner hat eben nicht genug Stellen, um den ganzen periodischen Bruch aufzuschreiben, der ist ja ziemlich lang! :D und ich konnte eben keine wiederholung finden im Taschenrechner, also wusste ich nicht, wo ich Den periodenstrich setzen sollte- WENN der Taschenrechner mir überhaupt die GANZE Dezimalzahl angegeben hatte, was natürlich nicht so war....und um schriftlich die ganze Division zu machen hatte ich natürlich kein Bock! ;D Das hätte ewig gedauerttttttttttttt ;) deswegen wollte ich hier fragen. Aber trotzdem danke! ☺️👍🏻

0

0,617647

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filmwisser
20.08.2016, 20:19

Danke, aber das ist zu ungenau und nicht der GANZE periodische Bruch 😉🤗

0

0,61764705882352841176470588235294

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Filmwisser
20.08.2016, 20:17

Danke! 😊👍🏻 Vielen, vielen Dank, allerdings habe ich bemerkt, als ich deine schriftliche Antwort mit der des Taschenrechners verglichen habe, dass du etwas falsch aufgeschrieben hast! Vor der 4 kommt bei dir zuerst (beim 1sten Mal nur, aber trotzdem!) eine 8, während es beim Taschenrechner ne 9 kommt. Das macht dort auch Sinn, denn wenn sich alles wiederholt ist WIEDER vor der 4 ne 9....aber bei dir ist beim ersten Mal 48 und dann beim zweiten Mal 49....das kann nicht stimmen, dann wäre es nicht periodisch, weil sich die Zahlen dann nicht wiederholen würden!😉

0