Frage von schoolboy901, 25

Was entsteht wenn man Schwefelwasserstoff einleitet in eine Kaliumdichromatlösung?

Die Aufgabe lautet: Beim Einleiten von Schwefelwasserstoff in eine KaliumDiChromatlösung entsteht eine gelb-grünliche Suspension, die auf die Bildung von elementaren Schwefel und Chrom-(3)-Ionen hinweist. Wir sollen von der Teilgleichung ausgehend die Ionengleichung für die chemische Reaktion aufstellen.
Ich hab das soweit alles fertig. Aber was passiert mit dem Kalium ? Das fällt doch nicht weg oder ? Könnte mir das vielleicht einer Mal als Vergleich geben ? Bin mir beim ausgleichen der Ionen auch nicht so ganz sicher 😩

Antwort
von Bevarian, 25

Das K+ läßt Du einfach außen vor. Du betrachtest ja nur die Ox-Zahl des Chroms (inklusive der Ionenladung!) und ihre Veränderung - und die gleichst Du mit dem Elektronenübergang aus.

Bei permanenten Problemen mit dem Lösen von Redoxglichungen warte auf die Antwort von Botanicus: der kann Dir ein narrensicheres System liefern! (bzw. geh' hier im Archiv auf die Suche)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community