Was empfinde ich und was meint er mit ...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei einer Beziehung sagt dir Dein Herz ganz eindeutig "ja", ich möchte mit dir und keinem anderen zusammen sein. Das ist so klar und unverwechselbar.

In Deinem Fall hat er Dir gar keine Zeit gelassen diese Gefühle zu entwickeln, er hat dich eigentlich überrumpelt und ist dann, meiner Meinung nach, auch noch frech, von wegen "Schisser".

Das schöne Gefühl in seinem Arm ist etwas positives und trifft nicht auf jeden zu. Es kann sein, dass du doch mehr willst als Freundschaft, muß aber nicht. Ich finde er sollte Dir diese Zeit lassen, bis du ganz genau weißt was du fühlst und möchtest.

Wenn er das nicht tut, schiess ihn in den Wind. Das erst Mal ist so wichtig und es gibt genügend einfühlsame Jungs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir nicht zu viele Gedanken! Die Kennenlern- und Verliebtheitsphase ist die schönste die es gibt!

Da wirst du früher oder später schon merken, ob du ihn wegen "ihm" magst, oder weil er ein Junge ist. Aber wenn du dich in seiner Umarmung wohlgefühlt hast, ist das auf jeden Fall schon mal ein gutes Zeichen!

Wenn ihr euch das nächste Mal trefft, er dann Anstalten macht, dich zu küssen, und du dir das vorstellen kannst, küss ihn zurück! Wenn es dann kribbelt, merkst du es schon. ;-)

Und falls du ihn doch nur freundschaftlich magst, versprichst du ihm mit einem Kuss trotzdem noch nicht die Welt.

Alles Liebe für dich und viel Spaß beim Ausprobieren! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Amber2013
05.08.2016, 11:37

Danke, das war echt hilfreich! Falls ich ihn doch nur freundschaftlich mag und er mich geküsst hat, können wir danach überhaupt noch befreundet sein?

0

Wie du das in der Situation findest das merkst du dann. Lass es einfach auf dich zukommen und denk nicht zu viel darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung