Frage von HELLEderNacht, 33

Was empfehlt ihr mir für Trainings Einheiten für Zuhause?

Was für Einheiten empfehlt ihr mir um abzunehmen und mehr Muskeln aufzubauen?

Antwort
von skyfireXLS, 11

Willst du abnehmen oder Muskeln aufbauen?

Zum abnehmen musst du nur weniger Kalorien zuführen, als du über den Tag verteilt verbrennst,dazu noch Ausdauertraining (laufen, schwimmen, etc.) und du wirst abnehmen (auf eine ausgewogene Ernährung ist noch zu achten).

Wenn du allerdings Muskelmasse aufbauen willst, musst du zum einen trainieren (mit Gewichten, Liegestützen sind zwar ganz nett, aber reichen nicht) und zusätzlich noch mehr Kalorien zuführen, als du verbrennst (Massephase).

Natürlich baust du damit allerdings nicht nur Muskelmasse, sondern auch Fett auf. Wie viel hängt davon ab, wie gut dein Kalorienplus auf das Training abgestimmt ist. Deswegen sollte nach einer Massephase immer eine Definitionsphase kommen, in der das Fett abgebaut wird.

In dieser solltest du wieder auf ein Kaloriendefizit kommen (mehr verbrennen, als essen), allerdings auch genug Proteine zuführen (ca. 2,5g / kg Körpergewicht), damit deine Muskelmasse nicht angegriffen wird. Dazu noch Ausdauertraining gemischt mit Training an den Eisen und du kannst deinen Körper gut definieren.

Kommentar von HELLEderNacht ,

Wow das is ziemlich viel Input O_o wenn das nich zu viel verlangt ist kannst du mir sagen wie ich einen guten Trainingsplan machen kann ?

Kommentar von skyfireXLS ,

Sorry, wenn das jetzt bisschen spät kommt.

Wie gesagt, willst du eher aufbauen oder Fett verbrennen?

Massephase:
Trainiere nicht jeden Tag jeden Muskel, sondern teil es auf (Arme bzw. Bizeps/ Trizeps, Beine, Brust, Rücken, Bauch), sodass jede Gruppe Zeit zum regenerieren hat. Bei einem Muskelkater sind kleine Microrisse im Muskelgewebe, trainierst du weiter, können die Risse sich ausweiten und bis hin zu Muskelfaserrissen werden. Deshalb sollte auch auf ausreichend Schlaf geachtet werden, damit sich der Körper regenerieren kann.

Definitionsphase:
Hier ist das Training aufgeteilt auf Kardio (Laufen, Schwimmen, etc.) und Kraft. Kardio natürlich um Fett zu verbrennen, Krafttraining um die Muskelmasse zu erhalten. Wichtig ist hierbei auch die erhöhte Proteinaufnahme, da es für den Körper einfacher ist Muskelmasse in Energie umzuwandeln als Fettgewebe.

Antwort
von OlavDerGuenther, 16

Abnehmen kann man mit viel Bewegung aber Muskelaufbau ist ein Zusammenspiel aus Training, Essen, Schlaf und Cardio (Fahrradfahren oder Laufen)

Antwort
von JoeHunter, 12

Das wichtigste um abzunehmen und Muskeln aufzubauen ist die Ernährung.
Am besten du machst dir da einen Plan. Klingt albern, bringt aber viel!
Viel Eiweis zunehmen, weniger Kohlenhydrate, besonders Abends nicht mehr.

Training zum abnehmen:
Cardio (Laufen)
Crossfit
Freeletics

Für den Muskelaufbau ist eine ständige Veränderung deines Trainingsplanes auch wichtig, damit dein Körper sich jedes mal neu dran gewöhnen muss.

Da würde ich simples Krafttraining mit Gewichten(wenn du welche hast) vorschlagen.
Wenn nicht guck hier mal vorbei::
https://www.youtube.com/user/P4Pdeutsch
Das ist echt gut.

Antwort
von Chiara111200, 10

es gibt richtig gute apps fürs smartphnone...schau einfach mal im google playstore nach. da findest du mit sicherheit was!

Antwort
von elendrielcat, 21

sit-ups, hampelmänner (ja, hilft wirklich), liegestütz, dehnübungen...oder auch einfach wild zu musik rumtanzen^^

Kommentar von HELLEderNacht ,

Wie lange jede übung und wie oft pro Woche und ka xD äh ja das wars xD

Kommentar von elendrielcat ,

jeden tag ca. eine halbe bis dreiviertel stunde...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community