Frage von camille,

Was eignet sich am besten zum Silberbesteck-Putzen?

Mit den Silberputztüchern finde ich das ziemlich mühselig und das Ergebnis auch nicht berauschend. Gibts noch andere Mittel und Wege?

Antwort von xhomme74,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

es gibt sog. silberbäder. da legst du das besteck einfach hinein. allerdings musst du es danach auch noch polieren. geht aber dann sehr einfach.

Antwort von Hamburg,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eine sehr wirksame Methode ist Zahnpasta. Das Silberbesteck einfach mit etwas Zahnpasta einreiben und etwas einweichen lassen. Anschließend mit lauwarmen Wasser abspülen und mit einem weichen Tuch trocken reiben. Das Besteck wird so nicht durch Chemikalien angegriffen und ist dennoch sauber. Viel Spaß beim Silberbesteck-Putzen!

Antwort von DeineHebamme,

Silberbesteck in Natron-Lösung für 5 Minuten einlegen

Antwort von Brunhilde1946,

Ich bin noch aus der Zeit als man in der Aussteuer natürlich auch ein Silberbesteck hatte. Als wir es ständig in Gebrauch hatten, ging es ja noch, aber jetz, wo ich nur ab und zu Besuch bekomme, katastrophal. Alle Möglichkeiten hab ich ausgeschöpft: Silbertuch, Silberpaste, Alufolie, Salz und Zahnpasta. Dann fing ich als proWin - Beraterin an und habe die Zaubercreme ausprobiert. Astrein!!! und das ist jetzt 7 Jahre her und die Sachen sind noch nicht wieder angelaufen, obwohl sie nur in der Schublade liegen. Ist zwar am Anfang ein bischen Arbeit, weil man alles in die Hand nehmen muß, aber dann hat man lange, lange Ruh. Zaubercreme besteht aus Bienenwachs und Zitronensäure! Keine Zutaten die Kratzer verursachen. Zaubercreme gehört zur symbiontischen Reinigung von proWin. Und natürlich alles mit Microfasertuch nutzen. Microfasert. und Reiniger gehören zusammen - Symbiose! Und das Ganze auch noch umweltfreundlich und biologisch abbaubar. (:)))

Antwort von henrikesmami,

Ein Silberbad eignet sich nur für Silberbesteck ohne Schmuckoxidation ("gewollte Schwärzungen"). Diese wurden sonst darin blank werden. Es gibt von namhaften Besteckherstellern Reinigungslösungen, die dafür dann besser geeignet sind. Ich benutze Purargan von WMF. Die Flasche reicht ewig und das Besteck ist damit auch vor einem Neuanlaufen geschützter. Das Tuch nimmt man nur, für kurzes Nachpolieren, z.B. der Gabelzinken. Ansonsten oft benutzen, dann läuft es auch kaum an :o)))))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community