Was eignet sich als gute Reiselektüre?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Reiselektüre würde ich eher leichte Kost empfehlen. Wie wäre es mal mit einem Internatsroman? Da ist "Lord Breakinghams Geheimnis" noch recht neu und unbekannt - aber trotzdem gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei Reiselektüre setze ich eher immer auf etwas leicht lesbares, also "seichte" Lektüre. Aber wenn du wirklich ausschließlich eines der aufgeführten Bücher willst, würde ich die unendliche Geschichte von Michael Ende wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt schon auch darauf an, wohin die Reise gehen soll. Ich finde alle von Dir genannten Texte nicht gerade geeignet, sie auf einer Reise zu lesen.
Es sei denn, Du fährst nach Weimar - da wäre Goethe schon gut,- vielleicht aber nicht gerade der Faust. Also, mein Vorschlag; gib bei google die Namen der Autoren an, guck bei wiki nach, wo die Dramen oder Geschichten spielen,- und entscheide dann, ob es zu Deinem Reiseziel paßt. Oder möchtest Du (sorry, unfaire Unterstellung, ich weiß) mit Deiner gebildeten Reiselektüre mit jemandem ins Gespräch kommen? Dann -  ja,- dann nimm eines dieser Bücher, lies es vorher!!!  - damit Du schon weißt, worum es geht. Die unendliche Geschichte fände ich übrigens in jedem Falle als besonders geeignet,- vielleicht wegen des sich daraus ergebenden möglichen Gespräches.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen von der "unendlichen Geschichte" sind keine der von dir angegebenen Werke "gute Reiseliteratur".

PS Es heisst übrigens nicht Ghoete, sondern Goethe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nafaso
29.12.2015, 03:16

😂 Peinlich. Sorry für den Tippfehler.

0

Versuchs mal mit ''Das Lied von Eis und Feuer '' oder besser gesagt die Bücher von Game of Thrones die sind echt gut geschrieben und Detailreich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde was nehmen, was etwas Gegenwartsbezug hat. Wenn Du auf die Auswahl oben beschränkt sein willst, dann nimm Woyceck. Die unendliche Geschichte kommt am wenigsten in Betracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nafaso
27.12.2015, 01:23

Begründe bitte

0

Wenn dich so alte Werke interessieren, empfehle ich den "Prozess" von Franz Kafka.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nafaso
27.12.2015, 01:23

hab leider nur diese Auswahl da oben

0
Kommentar von UnderTheSkin
27.12.2015, 01:52

Achso. Dann würde ich Wojtzek nehmen.

0
Kommentar von UnderTheSkin
27.12.2015, 16:20

der prozess ist aus dem jahr 1925 . also fast 100 jahre her. ist es nicht alt deiner meinung nach?

0