Frage von micheylx3, 26

Was dürfen Lehrer, Schule is 20 Uhr?

Hallo, Die erste Frage wäre, ist es legitim Unterricht von 10-20 Uhr zu veranstalten bzw besteht dabei die Pflicht daran teilzunehmen? Und ist es rechtens, ein Schüler im Praktikum bis 18 Uhr arbeiten lassen zu müssen?

Das alles bezieht sich auf eine einjährige Berufsfachschule einer Berufsschule, hier handelt es sich nicht um eine Ausbildung.

Außerdem beziehen sich die fragen auf " Was ist wenn man einen Nebenjob hat"? Danke in Voraus 😊

Antwort
von turnmami, 26

Wenn die Schule Pflichtveranstaltungen hat, hast du die Verpflichtung hinzugehen. Auch ein Praktikum bis 18 Uhr ist keine unverschämte Forderung. Auch im späteren Beruf wirst du länger arbeiten müssen. Dein Nebenjob ist dein "Privatvergnügen". Keine Schule kann ihre Unterrichtzeiten an die Nebenjobs der Schüler anpassen!

Kommentar von micheylx3 ,

Sicher ist dies keine unverschämte Aufforderung im Hinblick auf das Arbeiten, dennoch ist oder wäre es ja kein Praktikum mit irgendwelchen dadurch zu erreichenden Zielen.

Trotzdem danke.

Antwort
von Fliederblume, 26

Ja, in diesem Fall schon. Was hat die Schule mit dem Nebenjob zu tun?

Kommentar von micheylx3 ,

Von was hast oder lebst du als Schüler?😂

Kommentar von paulklaus ,

Eltern sind unterhaltspflichtig bis zum Ende der Ausbildung ihrer Kinder, respektive bis zu deren 25. Lebensjahr....

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten