Was dürfen Hunde nicht essen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hunde dürfen auf keinen Fall rohes Schweinefleisch essen, weil es einen für Hunde  tödlichen Virus überträgt, sie bekommen dadurch die Aujeszkysche Krankheit.

Kannst Du hier nachlesen

http://www.jaegermagazin.de/artikel/aujeszkysche-krankheit/

Auch Schokolade ist nicht gut, allerdings nur in höhere Mengen für Hunde gefährlich, ein einziges Stückchen ist nicht schlimm, soll man aber trotzdem nicht machen, denn das für Hunde einfach kein Nahrungsmittel, generell sind alle zuckerhaltigen Sachen für Hunde ungesund - genauso wie für Menschen auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rosinen und Schokolade sind / können tödlich sein
Und keine Gewürze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Zwiebeln, Knoblauch, Kohl und Süßigkeiten, kein rohes Schweinefleisch und Obst nur in Maßen oder wenn du ihm die Zähne putzen kannst. Wenn dein Hund laktoseintolerant ist wie die meisten solltest du mt Milchprodukten aufpassen, es gibt aber z.B. Käsesorten die von sich aus laktosefrei sind und die meisten Hunde stehen total drauf. Gekochte Knochen können splittern und sind deshalb gefährlich.

Ansonsten halt nichts besonders fettiges, gesalzenes oder stark gewürztes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute, eine Regel hier ist doch, vorher mal zu googeln. Und diese Frage ist definitiv googlebar!

Und für deine Frage gibt es ganz viele Listen, die alle genau aufzählen, was ein Hund nicht fressen darf.

Von Knollengewächsen über Nachtschattengewächsen zu Schokolade.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt auf den Hund an also ist es ein reinrassiger , kann er etwas weniger ab . Mischlinge vetragen die meisten sachen besser!

Nicht essen sollten Hunde trozdem :

- Schokolade    - Gewürzte Wurst.      - Teig.        - Süßigkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwieblen, Knoblauch, Schokolade und nein, Hunde dürfen kein Schweinefleisch essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achwasweissich
11.02.2016, 23:47

nur kein rohes Schweinefleisch, gekocht ist es in Ordnung.

1

Schokolade, Zwiebeln, Weintrauben. Sagt man. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
11.02.2016, 23:43

Mein Hund liebte Weintrauben... Was ist denn daran schädlich?

0

Alles was gewürzt ist, ist sehr schlecht.

Schokolade ist ebenfalls nicht zu empfehlen (grunsätzlich alles was Kakao beinhaltet)

Zwiebeln

Knoblauch

und noch ein paar Sachen,

die findest du aber auch im Internet ;) (aber lieber auf Foren, die auf Tiere bzw. Hunde spezialisiert sind, da man auch ziemlich viel falsches Lest)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokolade und Weintrauben, Schweinefleisch roh! Ganz übel! Noch mehr findest Du in Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schoko is böööse und Sachen mit Xylit....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts Süßes,  salzigen,  keine Schokolade. Nichts gewürtztes und am besten nur gekochtes und nichts gebratenes.  Obst er weniger,  aber viel Gemüse. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine essensreste,sowie kein obst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boxerfrau
12.02.2016, 18:59

selbst Wölfe fressen Obst. Es ist ganz normal das ein Hund mal einen Apfel frisst der vom Baum gefallen ist.

0